„Willst du für ein Jahr vorsorgen, säe Reis,
willst du für zehn Jahre vorsorgen, pflanze Bäume,
willst du für ein ganzes Leben vorsorgen, unterrichte.“ 

Gelegentlich wird diese gerne zitierte Spruchweisheit aus China auch mit der Conclusio „… willst du für ein Jahrhundert planen, so bilde Menschen“ wiedergegeben. – Eben dieser Aufgabe weiß sich die Dresdner Volkshochschule seit nunmehr einhundert Jahren verpflichtet. Und auch im hundertsten Jahr ihres Bestehens tut sie dies als Dienst an der Gesellschaft – für alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt.

Hier finden Sie, während des ganzen Jahres, aktuelle Informationen rund um unser Jubiläum.


Ausstellungseröffnung

Donnerstag, den 14. Februar 2019, 16 Uhr, VHS, Annenstr. 10  

2019 feiern die Volkshochschulen ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum. Dieses Datum geht auf die Weimarer Verfassung von 1919 zurück, als die Volkshochschule erstmals in einem Verfassungskontext aufgeführt und als tragende Säule der Erwachsenenbildung genannt wurde. Die Folge war eine flächendeckende Gründungswelle von Volkshochschulen in Sachsen, die bis in die frühen 1920er Jahre andauerte. 

Aus diesem Anlass wurde vom Sächsischen Volkshochschulverband erstmals die Geschichte der Volkshochschule in Sachsen für eine Wanderausstellung recherchiert. Sie wird im Beisein von Ministerpräsident Michael Kretschmer, Präsident des Sächsischen Volkshochschulverbandes, an der vhs Dresden am 14. Februar 2019 um 16:00 Uhr eröffnet.

Die Ausstellung ist im Anschluss bis zum 28. Februar bei uns in der Annenstraße 10, 1. Etage zu sehen.


Grundfragen der Zeit

Donnerstag, den 12. März 2019, 19 Uhr, Plenarsaal im Rathaus 

Vortrag im Rahmen der VHS-Reihe: Grundfragen der Zeit „Wo bleibt der Anstand?“ Mit dem Journalisten und Schriftsteller Axel Hacke.

Ob im Internet, in den sozialen Medien, in der Politik, im Alltag: Viele von uns haben den Eindruck, der Umgang von Menschen miteinander werde immer roher, aggressiver, verletzender – und das macht ihnen zu schaffen. Warum ist das so? Und was könnte man tun? ... mehr


100 Cent Kurse

In der gesamten Programmbroschüre gibt es für Sie „Jubiläumsangebote“ zu entdecken.
Das sind Kurse, die aus diesem Anlass nur 100 Cent kosten. Sie sind mit dem Zeichen für 100-Cent-Kurse gekennzeichnet.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken im Programm sowie beim Teilnehmen und Ausprobieren!

Hier geht´s zum Blätterkatalog