Bildungsprämie an der VHS Dresden

Die Volkshochschule Dresden ist seit Juni 2009 Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Bisher haben mehr als 2600 Dresdner das Angebot zur Beratung an der VHS Dresden angenommen. Die 3. Förderphase mit geänderten Förderbedingungen beginnt am 1.7.2014. 

Prämiengutschein – Was ist die Bildungsprämie?

Seit dem 01.12.2008 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Weiterbildungsbereitschaft in Deutschland über das Instrument des Prämiengutscheins. Seit 1. Juni 2009 ist die Volkshochschule Dresden Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Der Prämiengutschein ist ein staatlicher Zuschuss zur Finanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen. Er ermöglicht die Ermäßigung der Kurs- oder Prüfungsgebühren um maximal 50 %, höchstens jedoch um 500 Euro.

Die wichtigsten Änderungen ab 1.7.2017 sind:

  1. Aufhebung der 25-Jahre-Altersgrenze

  2. Jährliche Gutscheinausgabe

  3. Öffnung für Altersrentnerinnen und -Rentner sowie Pensionärinnen und Pensionäre

  4. Bei mehreren thematisch zusammenhängenden Kursen muss der erste Kurs in die Gültigkeitsdauer des Prämiengutscheins fallen. Darauf folgende Kurse nicht.