Exzellent. Dresden forscht: Hate Speech und Meinungsfreiheit

01.09.2017 16:20

Unsere Veranstaltungsreihe "Exzellent. Dresden forscht" bietet interessante Einblicke in die Spitzenforschung in Dresden. Das Forschungsfeld der Angewandten Linguistik steht im Mittelpunkt der Veranstaltung am 20. September. Dort beschäftigt man sich u. a. mit Hate Speech (Hassrede) im Internet und die Auswirkungen auf den politischen Diskurs.

Information & Anmeldung


Zur Übersicht über alle Artikel