Dresdner Partnerstädte: Die glanzvolle Kunst- und Kulturmetropole Florenz

04.04.2017 18:16

Florenz, die Hauptstadt der Toskana, und Dresden haben zahlreiche Anknüpfungspunkte und pflegen seit 1978 eine Städtepartnerschaft. Nicht zuletzt war Florenz aufgrund seiner einzigartigen Kunstschätze Namensgeber für das sächsische Elbflorenz. Im Rahmen dieses Vortrags stellt die gebürtige Florentinerin Simona Bellini vom Italienzentrum der TU Dresden das faszinierende Florenz vor und berichtet wissenswertes zur Städtepartnerschaft mit Dresden. Angelika Stepken, die Leiterin der renommierten Villa Romana, berichtet von ihrer Arbeit in Florenz. Als Forum für zeitgenössische Kunst und Bindeglied zwischen Italien und Deutschland sucht und initiiert die Villa Romana den internationalen Dialog immer wieder neu.

Information & Anmeldung


Zur Übersicht über alle Artikel