/ Kursdetails

Das Dresdner Residenzschloss und die Renaissance (16H2106)

Das Dresdner Residenzschloss und die Renaissance (16H2106)

Beginn Do., 02.02.2017, 16:15 - 17:45 Uhr
Kursgebühr 7,00 € 7,00 €

Rundgang
Unter Kurfürst Moritz von Sachsen wurde die zuvor spätmittelalterlich geprägte Burganlage bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts erweitert und umgebaut. Auf diese Weise entstand in Anlehnung an eigenständige und internationale Entwicklungen erstmals nördlich der Alpen eine großzügige, fast regelmäßige Vierflügelanlage im Renaissancestil. Auch wenn das Schloss in den folgenden Jahrhunderten Um- und Ausbauten erfuhr, behielt es doch seine im 16. Jahrhundert geschaffene Grundgestaltung. Der Rundgang führt durch die begehbaren Bereiche des Schlosses (z.B. Neues Grünes Gewölbe, Englische Treppe).

Rundgang
Unter Kurfürst Moritz von Sachsen wurde die zuvor spätmittelalterlich geprägte Burganlage bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts erweitert und umgebaut. Auf diese Weise entstand in Anlehnung an eigenständige und internationale Entwicklungen erstmals nördlich der Alpen eine großzügige, fast regelmäßige Vierflügelanlage im Renaissancestil. Auch wenn das Schloss in den folgenden Jahrhunderten Um- und Ausbauten erfuhr, behielt es doch seine im 16. Jahrhundert geschaffene Grundgestaltung. Der Rundgang führt durch die begehbaren Bereiche des Schlosses (z.B. Neues Grünes Gewölbe, Englische Treppe).

Bemerkungen

zzgl. Eintritt -Treff Schlosshof, Kassen zzgl. Eintritt -Treff Schlosshof, Kassen

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Dr. Maria Anna Flecken

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Residenzschloss

Sophienstraße
01067 Dresden

Termine

Datum
02.02.2017
Uhrzeit
16:15 - 17:45 Uhr
Ort
Residenzschloss
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite