/ Kursdetails

Literarischer Salon: Gespräche, Lesungen, Interpretationen (16H2203)

Literarischer Salon: Gespräche, Lesungen, Interpretationen (16H2203)

Beginn Mo., 12.09.2016, 19:00 - 20:30 Uhr
Ende Mo., 20.02.2017
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

"Gespräche, Lesungen, Interpretationen" - dazu bietet Dresdens Literarischer Salon ein offenes, anregendes und generationsübergreifendes Forum. Unterschiedliche Texte, Prosa ebenso wie Lyrik, bilden jeweils Anknüpfungspunkt und Gegenstand eines facettenreichen Dialogs. Dabei kann und soll der Zugang zur Literatur aus immer wieder neuen und anderen Perspektiven erfolgen. Die Themen im Einzelnen:
12.9.: "Lieblingsgedichte"; 26.9.:"Glückskind mit Vater", Herr Schmidt liest aus dem Roman von Christoph Hein; 10.10.: "Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung", Frau Spieß liest aus dem Roman von Kamel Daoud; 24.10.: "Amalie Dietrich - ein Leben", Frau Doms liest aus dem Roman von Charitas Dietrich; 07. 11.: "Die Spurlosen",
Frau Groß möchte im Sinne von Heinrich Bölls Werk zu Recht und Unrecht sowie einer Entscheidung zur Menschlichkeit sprechen; 21. 11.: "Sprache und was sie mit uns macht", ein Abend zu dem in unserer Muttersprache schreibenden deutsch-irakischen Schriftsteller Abbas Khider; 05. 12.: "Morgen Kinder wird’s was geben", bei uns heute schon - wir bringen kleine Beiträge in Prosa und Lyrik zur Winter- und Weihnachtszeit mit und kommen darüber ins Gespräch. - 09. Januar 2017: Etwas mehr als die "Kuh im Propeller", Frau Dathe gestaltet den Abend mit Texten von und Gedanken zu Michail Soschtschenko und wir kommen darüber ins Gespräch; 23. Januar 2017: "Eva Strittmatter", Frau Fenn gestaltet den Abend mit Gedichten und Texten der Autorin; 06. Februar 2017: "Mut, Verzweiflung oder Verrat?", Frau Kliemann liest aus dem Roman "Der Überläufer" von Siegfried Lenz; 20. Februar 2017: "Mord als Kollektiv-Schuld - wie kommt der Einzelne damit zurecht?", Frau Groß liest aus dem Roman "Das Teertal" der schwedischen Autorin Sara Lidman
- In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Studentengemeinde Dresden -

"Gespräche, Lesungen, Interpretationen" - dazu bietet Dresdens Literarischer Salon ein offenes, anregendes und generationsübergreifendes Forum. Unterschiedliche Texte, Prosa ebenso wie Lyrik, bilden jeweils Anknüpfungspunkt und Gegenstand eines facettenreichen Dialogs. Dabei kann und soll der Zugang zur Literatur aus immer wieder neuen und anderen Perspektiven erfolgen. Die Themen im Einzelnen:
12.9.: "Lieblingsgedichte"; 26.9.:"Glückskind mit Vater", Herr Schmidt liest aus dem Roman von Christoph Hein; 10.10.: "Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung", Frau Spieß liest aus dem Roman von Kamel Daoud; 24.10.: "Amalie Dietrich - ein Leben", Frau Doms liest aus dem Roman von Charitas Dietrich; 07. 11.: "Die Spurlosen",
Frau Groß möchte im Sinne von Heinrich Bölls Werk zu Recht und Unrecht sowie einer Entscheidung zur Menschlichkeit sprechen; 21. 11.: "Sprache und was sie mit uns macht", ein Abend zu dem in unserer Muttersprache schreibenden deutsch-irakischen Schriftsteller Abbas Khider; 05. 12.: "Morgen Kinder wird’s was geben", bei uns heute schon - wir bringen kleine Beiträge in Prosa und Lyrik zur Winter- und Weihnachtszeit mit und kommen darüber ins Gespräch. - 09. Januar 2017: Etwas mehr als die "Kuh im Propeller", Frau Dathe gestaltet den Abend mit Texten von und Gedanken zu Michail Soschtschenko und wir kommen darüber ins Gespräch; 23. Januar 2017: "Eva Strittmatter", Frau Fenn gestaltet den Abend mit Gedichten und Texten der Autorin; 06. Februar 2017: "Mut, Verzweiflung oder Verrat?", Frau Kliemann liest aus dem Roman "Der Überläufer" von Siegfried Lenz; 20. Februar 2017: "Mord als Kollektiv-Schuld - wie kommt der Einzelne damit zurecht?", Frau Groß liest aus dem Roman "Das Teertal" der schwedischen Autorin Sara Lidman
- In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Studentengemeinde Dresden -

Bemerkungen

weitere Termine: 9.1., 23.1., 6.2., 20.2.2017
Kurseinstieg ist jederzeit möglich!
weitere Termine: 9.1., 23.1., 6.2., 20.2.2017
Kurseinstieg ist jederzeit möglich!

Dauer

11 Veranst., 11 Veranst., 22 UE

Kursleitung

Margarete Dathe
Albrecht Schmidt
Gisela Kliemann

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Evangelischen Studentengemeinde

Liebigstraße 30
01069 Dresden

Termine

Datum
12.09.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
26.09.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
10.10.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
24.10.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
07.11.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
21.11.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
05.12.2016
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
09.01.2017
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
23.01.2017
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Datum
06.02.2017
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Evangelischen Studentengemeinde
Seite 1 von 2
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite