/ Kursdetails

Glücklich statt perfekt - Raus aus der Perfektionismusfalle (17H1716)

Glücklich statt perfekt - Raus aus der Perfektionismusfalle (17H1716)

Beginn Do., 01.02.2018, 18:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 20,00 € 20,00 €

Viele Menschen stehen sich mit ihren hohen Ansprüchen selbst im Weg. Wer die individuelle Messlatte zu hoch hängt und innere und äußere Ansprüche verabsolutiert, gerät leicht in eine Zwickmühle, ist unzufrieden und fühlt sich gestresst. Was sind die Gründe, die hinter dem Anspruch stehen, allem gerecht werden zu wollen? Weshalb darf nichts entgleiten? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum des Kurses, der sich sowohl an Menschen wendet, die sich für Perfektionisten halten, als auch an jene, die unter dem perfekten Verhalten eines anderen leiden. Im Kurs erarbeiten Sie individuelle Vorgehensweisen, die es möglich machen, den Umgang mit Perfektionismus zu erleichtern, um mehr Raum für Lebensfreude zu schaffen.

Viele Menschen stehen sich mit ihren hohen Ansprüchen selbst im Weg. Wer die individuelle Messlatte zu hoch hängt und innere und äußere Ansprüche verabsolutiert, gerät leicht in eine Zwickmühle, ist unzufrieden und fühlt sich gestresst. Was sind die Gründe, die hinter dem Anspruch stehen, allem gerecht werden zu wollen? Weshalb darf nichts entgleiten? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum des Kurses, der sich sowohl an Menschen wendet, die sich für Perfektionisten halten, als auch an jene, die unter dem perfekten Verhalten eines anderen leiden. Im Kurs erarbeiten Sie individuelle Vorgehensweisen, die es möglich machen, den Umgang mit Perfektionismus zu erleichtern, um mehr Raum für Lebensfreude zu schaffen.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 4 UE

Kursleitung

Petra Cornelia Erdmann

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * A2.05

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
01.02.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A2.05
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite