/ Kursdetails

Lidice: deutsch-tschechische Vergangenheit und Zukunft (17H1B24)

Lidice: deutsch-tschechische Vergangenheit und Zukunft (17H1B24)

Beginn Fr., 15.06.2018, 08:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 81,00 € 81,00 €

Studienfahrt mit Bus
Lidice - ein kleines mittelböhmisches Dorf rund 20 km vor Prag. Nach dem Attentat auf Reinhard Heydrich wurde das Dorf am 10. Juni 1942 als Vergeltung durch die SS dem Erdboden gleichgemacht. Alle 192 Männer ab 14 Jahren wurden erschossen, 203 Frauen und 98 Kinder deportierte man in Konzentrationslager. Die Brutalität des Krieges überlebten nur 17 Kinder und 143 Frauen. Im Rahmen dieser Studienfahrt wird über das Schicksal des Dorfes und seiner Einwohner, insbesondere der überlebenden Kinder, berichtet. Zugleich wird gezeigt, wie heutzutage die Verbindung zu Überlebenden, die Erinnerung und die deutsch-tschechische Versöhnung gestaltet werden kann.

Studienfahrt mit Bus
Lidice - ein kleines mittelböhmisches Dorf rund 20 km vor Prag. Nach dem Attentat auf Reinhard Heydrich wurde das Dorf am 10. Juni 1942 als Vergeltung durch die SS dem Erdboden gleichgemacht. Alle 192 Männer ab 14 Jahren wurden erschossen, 203 Frauen und 98 Kinder deportierte man in Konzentrationslager. Die Brutalität des Krieges überlebten nur 17 Kinder und 143 Frauen. Im Rahmen dieser Studienfahrt wird über das Schicksal des Dorfes und seiner Einwohner, insbesondere der überlebenden Kinder, berichtet. Zugleich wird gezeigt, wie heutzutage die Verbindung zu Überlebenden, die Erinnerung und die deutsch-tschechische Versöhnung gestaltet werden kann.

Bemerkungen

inkl. Museumseintritt und Führung
Gebühr nicht ermäßigbar!
inkl. Museumseintritt und Führung
Gebühr nicht ermäßigbar!

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 16 UE

Kursleitung

Annemarie Müller

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Treff: Vorplatz Bahnhof Neustadt

Schlesischer Platz
01097 Dresden

Termine

Datum
15.06.2018
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
Treff: Vorplatz Bahnhof Neustadt
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite