/ Kursdetails

Rauchen: Warum Aufhören so schwer ist (18F1706)

Rauchen: Warum Aufhören so schwer ist (18F1706)

Beginn Do., 17.05.2018, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

An der Bushaltestelle, in der Pause, auf dem Balkon - Raucher sind fast überall anzutreffen. Der Eine wundert sich, wieso Jugendliche mit dem Rauchen anfangen. Die Andere will gerne wissen, wie sie wieder aufhören kann, wo sie es doch schon so oft probiert hat. In diesem Vortrag werden Antworten und Erklärungen aus der aktuellen psychologischen Forschung gegeben.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Fakultät Psychologie der TU Dresden.

An der Bushaltestelle, in der Pause, auf dem Balkon - Raucher sind fast überall anzutreffen. Der Eine wundert sich, wieso Jugendliche mit dem Rauchen anfangen. Die Andere will gerne wissen, wie sie wieder aufhören kann, wo sie es doch schon so oft probiert hat. In diesem Vortrag werden Antworten und Erklärungen aus der aktuellen psychologischen Forschung gegeben.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Fakultät Psychologie der TU Dresden.

Dauer

1 Veranst, 1 Veranst, 3 UE

Kursleitung

Sören Kuitunen-Paul

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * A2.12

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
17.05.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A2.12
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite