/ Kursdetails

Portugal und Galicien: von Lagos nach Santiago (18H1304)

Portugal und Galicien: von Lagos nach Santiago (18H1304)

Beginn Mo., 05.11.2018, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 7,50 € 7,50 €

Kelten, Germanen, Römer, Megalithkulturen und Felszeichnungskünstler - sie alle prägten Portugal, machten es zu einem Land einzigartiger "Mischungen". Im Rahmen dieses Vortrags werden die Besiedlungs- und Entdeckungsgeschichte bis zur Gegenwart sowie die Landschaften und Inselreiche am Westrand Europas erkundet. Von der Algarve geht es durch die Korkeichenhaine des Alentejo in die Hauptstadt Lissabon. Fado-Klänge ganz anderer Art werden aus Coimbra und Oporto im Norden vorgestellt. Auch das heute spanische Galicien mit Santiago ist mit der Kultur Portugals verbunden. Es bildet den Abschluss des lebendig in Wort, Bild und Tönen "komponierten" Reports.

Kelten, Germanen, Römer, Megalithkulturen und Felszeichnungskünstler - sie alle prägten Portugal, machten es zu einem Land einzigartiger "Mischungen". Im Rahmen dieses Vortrags werden die Besiedlungs- und Entdeckungsgeschichte bis zur Gegenwart sowie die Landschaften und Inselreiche am Westrand Europas erkundet. Von der Algarve geht es durch die Korkeichenhaine des Alentejo in die Hauptstadt Lissabon. Fado-Klänge ganz anderer Art werden aus Coimbra und Oporto im Norden vorgestellt. Auch das heute spanische Galicien mit Santiago ist mit der Kultur Portugals verbunden. Es bildet den Abschluss des lebendig in Wort, Bild und Tönen "komponierten" Reports.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 3 UE

Kursleitung

Dr. Eckhard Bahr

Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

B2.12 Bibliothek

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
05.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
B2.12 Bibliothek
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite