/ Kursdetails

Villengärten von Pompeji (18F2105)

Villengärten von Pompeji (18F2105)

Beginn Mo., 05.03.2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Vortrag
Die Gartenkultur im Römischen Reich war weitentwickelt. Beschreibungen antiker Autoren, Wandmalereien und neuere archäologische Methoden geben Aufschluss über die Gestaltung der Gärten von Stadt- und Landvillen, die im Leben der römischen Oberschicht eine wichtige Rolle spielten. Besonders aufschlussreiche Beispiele dazu finden sich in Pompeji, das durch den Vesuvausbruch im Jahre 79 n. Chr. in-situ konserviert wurde. Erfahren Sie mehr über die Gestaltung römischer Villengärten, ihre Pflanzenvielfalt und das Leben darin!

Vortrag
Die Gartenkultur im Römischen Reich war weitentwickelt. Beschreibungen antiker Autoren, Wandmalereien und neuere archäologische Methoden geben Aufschluss über die Gestaltung der Gärten von Stadt- und Landvillen, die im Leben der römischen Oberschicht eine wichtige Rolle spielten. Besonders aufschlussreiche Beispiele dazu finden sich in Pompeji, das durch den Vesuvausbruch im Jahre 79 n. Chr. in-situ konserviert wurde. Erfahren Sie mehr über die Gestaltung römischer Villengärten, ihre Pflanzenvielfalt und das Leben darin!

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Dr.-Ing. Stefanie Krihning

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
05.03.2018
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite