/ Kursdetails

BREXIT - EU - Sachsen (17H1103)

BREXIT - EU - Sachsen (17H1103)

Beginn Di., 28.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Das Vereinigte Königreich hat im Zuge des erfolgreichen Referendums über die Zugehörigkeit zur Europäischen Union im März 2017 offiziell den Austritt beantragt. Die anstehenden Verhandlungen sowie die Folgen eines Brexit werden in den kommenden Jahren ein zentrales Thema der Politik sein und nicht nur Großbritannien, sondern auch die Bundesrepublik prägen.
Im Rahmen dieses Vortrages sollen deshalb nicht nur die Hintergründe des Referendums beleuchtet werden, sondern auch die anstehenden Verhandlungen und möglichen Folgen für den Freistaat Sachsen.

Das Vereinigte Königreich hat im Zuge des erfolgreichen Referendums über die Zugehörigkeit zur Europäischen Union im März 2017 offiziell den Austritt beantragt. Die anstehenden Verhandlungen sowie die Folgen eines Brexit werden in den kommenden Jahren ein zentrales Thema der Politik sein und nicht nur Großbritannien, sondern auch die Bundesrepublik prägen.
Im Rahmen dieses Vortrages sollen deshalb nicht nur die Hintergründe des Referendums beleuchtet werden, sondern auch die anstehenden Verhandlungen und möglichen Folgen für den Freistaat Sachsen.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Sebastian Trept

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B4.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
28.11.2017
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite