/ Kursdetails

Christliche Feste und Feiertage in Deutschland (18H1202)

Christliche Feste und Feiertage in Deutschland (18H1202)

Beginn Mi., 06.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Das Kalenderjahr ist geprägt von einem Rhythmus aus Werktagen, Sonntagen und Feiertagen. Jede Woche endet nach sechs Tagen mit einem "Ruhetag". Der Advents- und Weihnachtszeit folgen die Passions- und Osterzeit sowie Himmelfahrt und Pfingsten. Dieser Rhythmus gliedert unseren Alltag und unsere Lebenszeit. Im Rahmen dieses Kurses wird der Frage nachgegangen, welcher Herkunft diese Zeitzyklen sind, welche (religiösen) Feiertage wir hier in Deutschland bzw. Sachsen begehen und auf welche Ursprünge diese zurückgehen. Dazu erfolgt eine Beschäftigung mit dem Aufbau des Kirchenjahres und mit den verschiedenen Motiven und Traditionen, die diese Grundstruktur geprägt haben.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen.

Das Kalenderjahr ist geprägt von einem Rhythmus aus Werktagen, Sonntagen und Feiertagen. Jede Woche endet nach sechs Tagen mit einem "Ruhetag". Der Advents- und Weihnachtszeit folgen die Passions- und Osterzeit sowie Himmelfahrt und Pfingsten. Dieser Rhythmus gliedert unseren Alltag und unsere Lebenszeit. Im Rahmen dieses Kurses wird der Frage nachgegangen, welcher Herkunft diese Zeitzyklen sind, welche (religiösen) Feiertage wir hier in Deutschland bzw. Sachsen begehen und auf welche Ursprünge diese zurückgehen. Dazu erfolgt eine Beschäftigung mit dem Aufbau des Kirchenjahres und mit den verschiedenen Motiven und Traditionen, die diese Grundstruktur geprägt haben.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Dr. Peggy Renger-Berka

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * A2.12

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
06.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A2.12
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite