/ Kursdetails

Coaching- und Beratungskompetenzen - themenzentriert und interaktionell (TZI) - Teil II (17H42107)

Coaching- und Beratungskompetenzen - themenzentriert und interaktionell (TZI) - Teil II (17H42107)

Beginn Fr., 12.01.2018, 16:00 - 20:00 Uhr
Ende So., 14.01.2018
Kursgebühr 368,00 € 368,00 €

Coaching und Beratung beruhen auf zwischenmenschlicher Begegnung. Das Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI) eignet sich hervorragend als Kompass für die Arbeit in Beratung, Seelsorge und Coaching. Themenzentrierte Beratung bedeutet, die Themen des Gegenübers aufzuspüren, zu formulieren und als Richtung und Ziel gebendes Element zu nutzen. Sie hat einen eigenen Stil, kann aber auch andere Beratungsansätze, wie Systemische Beratung, Neurolinguistisches Programmieren, Transaktionsanalyse etc. integrieren.

Themenzentrierte Beratung ist zugleich zielorientiert und ergebnisoffen. Die Beraterin, der Berater bringt sich modellhaft partnerschaftlich, selektiv offen ein und ist damit auch Partner in der Auseinandersetzung. Damit hilft sie/er den Klienten, das innere Team in ein Gespräch zu bringen und zu einer selbstbestimmten Entscheidung zu kommen.
Mögliche Inhalte des Seminars sind:
- Werte der TZI: Was bedeuten sie auf dem Hintergrund Beratung und Coaching?
- Voraussetzungen für eine konstruktive Beratung
- Aufspüren und Formulieren von offenen und verdeckten Themen
- Benutzung des 4-Faktoren-Modells für eine umfassende Diagnose und Beratung
- Partnerschaftliche Gestaltung der beraterischen Beziehung in Nähe und Distanz, Ähnlichkeit und Unterschiedlichkeit, gewählter Offenheit
- Kennenlernen und Erprobung von Beratungsmethoden
- Umgang mit Widerständen und Verstörtheit
- Beratung "zwischen Tür und Angel"
Die Inhalte richten sich nach den Interessen der Teilnehmer/-innen.

Das Seminar richtet sich an Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit (z.B.: Coaching und Beratungssettings in schulischen, seelsorgerischen, betrieblichen oder sozialem Bereich) eine beratende Funktion ausüben.
Dieser Kurs kann als ½ Methoden-Kurs für die Grundausbildung in TZI angerechnet werden. Vorraussetzung Teil I.

Coaching und Beratung beruhen auf zwischenmenschlicher Begegnung. Das Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI) eignet sich hervorragend als Kompass für die Arbeit in Beratung, Seelsorge und Coaching. Themenzentrierte Beratung bedeutet, die Themen des Gegenübers aufzuspüren, zu formulieren und als Richtung und Ziel gebendes Element zu nutzen. Sie hat einen eigenen Stil, kann aber auch andere Beratungsansätze, wie Systemische Beratung, Neurolinguistisches Programmieren, Transaktionsanalyse etc. integrieren.

Themenzentrierte Beratung ist zugleich zielorientiert und ergebnisoffen. Die Beraterin, der Berater bringt sich modellhaft partnerschaftlich, selektiv offen ein und ist damit auch Partner in der Auseinandersetzung. Damit hilft sie/er den Klienten, das innere Team in ein Gespräch zu bringen und zu einer selbstbestimmten Entscheidung zu kommen.
Mögliche Inhalte des Seminars sind:
- Werte der TZI: Was bedeuten sie auf dem Hintergrund Beratung und Coaching?
- Voraussetzungen für eine konstruktive Beratung
- Aufspüren und Formulieren von offenen und verdeckten Themen
- Benutzung des 4-Faktoren-Modells für eine umfassende Diagnose und Beratung
- Partnerschaftliche Gestaltung der beraterischen Beziehung in Nähe und Distanz, Ähnlichkeit und Unterschiedlichkeit, gewählter Offenheit
- Kennenlernen und Erprobung von Beratungsmethoden
- Umgang mit Widerständen und Verstörtheit
- Beratung "zwischen Tür und Angel"
Die Inhalte richten sich nach den Interessen der Teilnehmer/-innen.

Das Seminar richtet sich an Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit (z.B.: Coaching und Beratungssettings in schulischen, seelsorgerischen, betrieblichen oder sozialem Bereich) eine beratende Funktion ausüben.
Dieser Kurs kann als ½ Methoden-Kurs für die Grundausbildung in TZI angerechnet werden. Vorraussetzung Teil I.

Dauer

3 Veranst., 3 Veranst., 18 UE

Kursleitung

Elke Siebert
Jens Röhling G.

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B1.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

VHS, Annenstraße 10 * A2.12

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
12.01.2018
Uhrzeit
16:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A2.12
Datum
13.01.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B1.02
Datum
14.01.2018
Uhrzeit
09:00 - 12:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B1.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite