/ Kursdetails

Die Dritte Generation Ost. Lesung und Diskussion (19F1416)

Die Dritte Generation Ost. Lesung und Diskussion (19F1416)

Beginn Fr., 29.03.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Juliane Dietrich und Henriette Stapf, selbst Angehörige der Dritten Generation Ost, also derer, die ca. zwischen 1970 und 1985 geboren, in der DDR aufgewachsen und in der Transformationszeit erwachsen geworden sind, lesen aus dem Buch "Wie war das für Euch? Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern". Insbesondere mit der Methode der Biografiearbeit erkunden die beiden im Netzwerk Dritte Generation Ost Engagierten seit langem auch das Generationenverhältnis zwischen der eigenen und der Elterngeneration. Im Anschluss an die Lesung wird es einen Austausch zu diesem Thema geben.

Eine Veranstaltung mit weltbewusst e. V. - Biografiearbeit Dritte Generation Ost und der Landeszentrale für politische Bildung (SLpB).

Juliane Dietrich und Henriette Stapf, selbst Angehörige der Dritten Generation Ost, also derer, die ca. zwischen 1970 und 1985 geboren, in der DDR aufgewachsen und in der Transformationszeit erwachsen geworden sind, lesen aus dem Buch "Wie war das für Euch? Die Dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern". Insbesondere mit der Methode der Biografiearbeit erkunden die beiden im Netzwerk Dritte Generation Ost Engagierten seit langem auch das Generationenverhältnis zwischen der eigenen und der Elterngeneration. Im Anschluss an die Lesung wird es einen Austausch zu diesem Thema geben.

Eine Veranstaltung mit weltbewusst e. V. - Biografiearbeit Dritte Generation Ost und der Landeszentrale für politische Bildung (SLpB).

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Juliane Dietrich
Henriette Stapf

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B4.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
29.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite