/ Kursdetails

Dresdner Kirchen: Christuskirche in Klotzsche (18H1206)

Dresdner Kirchen: Christuskirche in Klotzsche (18H1206)

Beginn Mi., 06.02.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 € 5,00 €

Rundgang
Die "Neue Kirche" in Klotzsche wurde nach dem Entwurf des Dresdner Architekten Woldemar Kandler gebaut und am 17.3.1907 eingeweiht. 1925 erhielt sie den Namen Christuskirche. Ihr architektonisches Erscheinungsbild ist nur bedingt wahrnehmbar, da sie von Bäumen umstanden wird. Mit der westlichen Eingangsseite ist der quadratische Turm verbunden, der eine Höhe von 52 m erreicht. Eine außen wie innen wiederkehrende Symbolik ist das für Klotzsche wichtige Motiv des Kiefernzapfens.

Rundgang
Die "Neue Kirche" in Klotzsche wurde nach dem Entwurf des Dresdner Architekten Woldemar Kandler gebaut und am 17.3.1907 eingeweiht. 1925 erhielt sie den Namen Christuskirche. Ihr architektonisches Erscheinungsbild ist nur bedingt wahrnehmbar, da sie von Bäumen umstanden wird. Mit der westlichen Eingangsseite ist der quadratische Turm verbunden, der eine Höhe von 52 m erreicht. Eine außen wie innen wiederkehrende Symbolik ist das für Klotzsche wichtige Motiv des Kiefernzapfens.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Petra Kunath
Olaf Börnert

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Treff: Boltenhagener Platz 3, 01109 Dresden

Boltenhagener Platz 3
01109 Dresden

Termine

Datum
06.02.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Treff: Boltenhagener Platz 3, 01109 Dresden
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite