/ Kursdetails

Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet. Rundgang durch die ständige Ausstellung der Gedenkstätte Münchner Platz (18H1432)

Verurteilt. Inhaftiert. Hingerichtet. Rundgang durch die ständige Ausstellung der Gedenkstätte Münchner Platz (18H1432)

Beginn Sa., 09.02.2019, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Die ständige Ausstellung zur politischen Justiz in den beiden deutschen Diktaturen gibt Einblick in die Nutzung des Justizkomplexes am Münchner Platz als Gerichtsort, Haftanstalt und Hinrichtungsstätte. Die Erzählung der Ortsgeschichte anhand ausgewählter Biografien und Selbstzeugnisse betroffener Frauen, Männer und Jugendlicher macht die Justizverbrechen konkret.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Münchner Platz Dresden.

Die ständige Ausstellung zur politischen Justiz in den beiden deutschen Diktaturen gibt Einblick in die Nutzung des Justizkomplexes am Münchner Platz als Gerichtsort, Haftanstalt und Hinrichtungsstätte. Die Erzählung der Ortsgeschichte anhand ausgewählter Biografien und Selbstzeugnisse betroffener Frauen, Männer und Jugendlicher macht die Justizverbrechen konkret.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Münchner Platz Dresden.

Bemerkungen

Die Führung ist barrierefrei. Die Führung ist barrierefrei.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

In ZA Gedenkstätte Münchner Platz

Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

Gedenkstätte Münchner Platz Dresden, Münchner Plat

Münchner Platz 3
01187 Dresden

Termine

Datum
09.02.2019
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Gedenkstätte Münchner Platz Dresden, Münchner Plat
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite