/ Kursdetails
Leichte Sprache

Sexualität und Behinderung - Möglichkeiten der Sexualbegleitung (17H1815)

Sexualität und Behinderung - Möglichkeiten der Sexual-Begleitung (17H1815)

Beginn Mo., 30.10.2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 € 5,00 €

Dass auch Menschen mit Behinderung das Bedürfnis nach Zärtlichkeit, Nähe und Berührung haben, war viele Jahre ein Tabu. Die Sexualbegleitung kann helfen, diese Bedürfnisse zu befriedigen. Dabei können Menschen mit Behinderung praktische Erfahrungen sammeln und ihre Kompetenzen erweitern. Im Vortrag erfahren Sie aus erster Hand mehr über Möglichkeiten und Grenzen der Sexualbegleitung.
Der Vortrag richtet sich an Menschen mit Behinderung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie an Eltern und Interessierte.

Auch wenn man früher nicht gerne darüber gesprochen hat:
Menschen mit Behinderung haben den Wunsch nach Nähe und Zärtlichkeit.
Mit der Sexual-Begleitung können sich Menschen mit Behinderung den Wunsch nach Nähe
und Berührungen auch ohne feste Beziehung erfüllen.
Und praktische Erfahrungen sammeln.
Im Kurs erfahren Sie mehr über die Sexual-Begleitung.

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 2 UE

Kursleitung

Lisa Cordula Busse

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B3.03

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
30.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B3.03
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite