/ Kursdetails

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wege der Arbeitsmarktintegration für Flüchtlinge und Asylsuchende" (Nr. 1118) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Wege der Arbeitsmarktintegration für Flüchtlinge und Asylsuchende (17H1118)

Wege der Arbeitsmarktintegration für Flüchtlinge und Asylsuchende (17H1118)

Beginn Fr., 01.12.2017, 17:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren mehrere Schritte unternommen, um den Arbeitsmarktzugang von Asylsuchenden zu erleichtern (Verkürzung des Arbeitsverbots, Änderungen im Arbeitsgenehmigungsverfahren, Öffnung der Sprachbildungsangebote usw.). Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, frühzeitig Potenziale von geflüchteten Personen für den Arbeitsmarkt zu identifizieren und gezielt Vermittlungsdienstleistungen bereit zu stellen. In diesem Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, Wege und Zugänge zur Arbeit und Ausbildung sowie die Handlungsmöglichkeiten der beteiligten Akteure vorgestellt, die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit als Orientierung bei der Unterstützung von Asylsuchenden dienen sollen.

Diese Veranstaltung wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert. Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenfrei. Das persönliche ehrenamtliche Engagement ist gegebenenfalls bei der Anmeldung in geeigneter Form nachzuweisen (zum Beispiel mit einem Empfehlungsschreiben des Vereins, der Stiftung, dem Ehrenamtspass, einer individuellen Kurzbeschreibung des Vorhabens etc.).

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren mehrere Schritte unternommen, um den Arbeitsmarktzugang von Asylsuchenden zu erleichtern (Verkürzung des Arbeitsverbots, Änderungen im Arbeitsgenehmigungsverfahren, Öffnung der Sprachbildungsangebote usw.). Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, frühzeitig Potenziale von geflüchteten Personen für den Arbeitsmarkt zu identifizieren und gezielt Vermittlungsdienstleistungen bereit zu stellen. In diesem Seminar werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, Wege und Zugänge zur Arbeit und Ausbildung sowie die Handlungsmöglichkeiten der beteiligten Akteure vorgestellt, die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit als Orientierung bei der Unterstützung von Asylsuchenden dienen sollen.

Diese Veranstaltung wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert. Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenfrei. Das persönliche ehrenamtliche Engagement ist gegebenenfalls bei der Anmeldung in geeigneter Form nachzuweisen (zum Beispiel mit einem Empfehlungsschreiben des Vereins, der Stiftung, dem Ehrenamtspass, einer individuellen Kurzbeschreibung des Vorhabens etc.).

Dauer

1 Veranst., 1 Veranst., 5 UE

Kursleitung

Andreas Babuke


Kursort

VHS, Helbigsdorfer Weg 1*1.02

Helbigsdorfer Weg 1
01169 Dresden

Termine

Datum
01.12.2017
Uhrzeit
17:00 - 21:00 Uhr
Ort
VHS, Helbigsdorfer Weg 1*1.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite