/ Kursdetails

Mieterhöhungen - wann sind sie zulässig und was ist zu beachten? (17H1913)

Mieterhöhungen - wann sind sie zulässig und was ist zu beachten? (17H1913)

Beginn Do., 11.01.2018, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 8,00 € 8,00 €

Eine Mieterhöhung ist grundsätzlich möglich, wenn die gezahlte Miete geringer als der ortsübliche Betrag ist und bestimmte formale und inhaltliche Anforderungen erfüllt sind. Im Kurs wird daher erläutert, wie die gesetzlichen und vertraglichen Möglichkeiten von Mieterhöhungen ausgestaltet sein müssen. Dabei wird auf die Themen Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete, Modernisierungsmieterhöhung, Erhöhung der Vorauszahlung, Staffelmiete und Indexmiete eingegangen.

In Zusammenarbeit mit dem Mieterverein Dresden und Umgebung e. V.

Eine Mieterhöhung ist grundsätzlich möglich, wenn die gezahlte Miete geringer als der ortsübliche Betrag ist und bestimmte formale und inhaltliche Anforderungen erfüllt sind. Im Kurs wird daher erläutert, wie die gesetzlichen und vertraglichen Möglichkeiten von Mieterhöhungen ausgestaltet sein müssen. Dabei wird auf die Themen Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete, Modernisierungsmieterhöhung, Erhöhung der Vorauszahlung, Staffelmiete und Indexmiete eingegangen.

In Zusammenarbeit mit dem Mieterverein Dresden und Umgebung e. V.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 3 UE

Kursleitung

Katrin Kroupová

Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

VHS, Helbigsdorfer Weg 1*1.04

Helbigsdorfer Weg 1
01169 Dresden

Termine

Datum
11.01.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VHS, Helbigsdorfer Weg 1*1.04
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite