/ Dschanan Haimayer

Portrait

Dschanan begann ihre internationale Karriere während ihres Philosophie-Studiums an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i.Brsg. Sie studierte den orientalischen Tanz am Tanz-Theater-Arabeska/Frankfurt a.Main. Zu Ihren Ausbildern gehörten nicht nur die bekannten Größen aus Deutschland, sondern auch die wichtigsten Tanzchoreographen aus Ägypten.
Zusätzlich hatte sie Ballettunterricht und begann eine Tanzpädagogik-Ausbildung beim Ballettstudio Richter Freiburg i.Brsg.
Für Studienaufenthalte und Engagements arbeitete sie in Ägypten/Hurghada als Tänzerin und lebte und arbeitete als Profi-Tänzerin in der Türkei. Über einen Zwischenaufenthalt in Wien kam sie dann nach Dresden.

Seit mehr als 10 Jahren tanzt, unterrichtet, choreographiert sie für sich und ihre zahlreichen Tanzschülerinnen. Seit 1995 gibt sie Anfänger- und Aufbaukurse an der VHS Dresden. Zusätzlich bietet sie Schnupper-Workshops zum Ausprobieren des Tanzes an sowie für diejenigen, die eine besondere Variante kennen lernen möchten, Schleiertanz-Workshops.

Einen Namen machte sie sich als Organisatorin der seit 1996 jährlich stattfindenden Orientalischen Nacht in Dresden. Künstlerischen Input holt sie sich durch Weiterbildungen wie z.B. die einjährige Weiterbildung "Rhythmus & Bewegung" bei dem ägyptischen Star-Choreographen Momo Kadous.

Beruf: Tanzpäd. /Oriental-Tänzerin/Zumba®-Instructor