/ Ingrid Joschko

Portrait

Von ihrer Physiotherapeutin erhielt Ingrid Joschko 1975 ihr erstes Yogabuch, weitere lieh sie sich in der Bibliothek aus. Yoga faszinierte sie so, dass sie 1989 bei Prof. Klingberg dann ihren ersten Yoga-Übungsleiterkurs absolvierte. Seit diesem Jahr unterrichtete sie an der Medizinischen Fachschule und der VHS. Ingrid Joschko besuchte danach viele Weiterbildungen z.T. auch bei indischen Dozenten und legte 1994 die Abschlussprüfung als Yogalehrerin des BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland) ab. Es folgten Weiter- und Fortbildungsseminare wie z.B. Patanjalis "Yoga Sutra" Rückenschule oder Meridianyoga.

Das größte Anliegen von Ingrid Joschko ist es, jedem Teilnehmer durch eigene Aufmerksamkeit in den einfachsten Übungen Unbewusstes bewusst zu machen - im Körper mit Atem und Geist zum ganzheitlichen Wohlbefinden.

Beruf: Yogalehrerin (BDY)
Qualifikationen:
  • Yoga-Lehrer
  • Yoga-Lehrer : Kashmir-Yoga 10 UE
  • Yoga-Lehrer : Meridian Yoga BDY
  • Yoga-Lehrer : Mantra, Mudra und Meditation


Kurse der Dozentin