/ Lucie Naber

Portrait

Seit 2004 gebe ich an der Volkshochschule Dresden Kurse in Tschechisch. Ich unterrichte sehr gern, weil es mir Freude macht mit Menschen zu arbeiten und ich mich sehr über das Interesse an meiner Muttersprache freue. Ich möchte nicht nur Sprachkenntnisse weitergeben und (als leidenschaftliche Logopädin) für die richtige Aussprache bei meinen Teilnehmern sorgen, sondern auch etwas von der Art des tschechischen Humors, der Kultur und den Bräuchen vermitteln. Ich denke, dass es im Unterricht des Wichtigste ist, Spaß zu haben.

Beruf: Muttersprachlerin / M. A.