/ Krisztina Domokos

Portrait

Ich unterrichte seit Herbst 2007 Ungarisch an der VHS Dresden.
Es freut mich, dass so viele Menschen Interesse an dieser besonderen Sprache haben. Mein Ziel ist es, meinen Schülern die Freude am Erlernen der ungarischen Sprache zu vermitteln, und zu zeigen, dass sie nicht so schwer ist, wie viele befürchten.
Während meines Studiums der Grundschulpädagogik in meinem Heimatland habe ich mich ausführlich mit der ungarischen Grammatik befasst und vermittle diese auf spielerische Weise. Als im Ausland lebende Ungarin liegt mir viel daran, meine Teilnehmer auch mit der ungarischen Kultur bekannt zu machen und integriere daher in meinen Unterricht ebenso Literatur, Musik, Volksbräuche und Kulinarisches.

Beruf: Muttersprachlerin / Dipl.-Pädagogin