/ Jörg Eckstein

Portrait

Als passionierter Kampfsportler habe ich verschiedene Richtungen wie z.B. Judo, Kickboxen oder Wing Tsun ausprobiert. Aber Nug Mui als eine funktionelle, dynamische und wirksame Selbstverteidigung, die durch ihre Klarheit und Effizienz besticht, ist die Form, die für mich die beste ist. Die Techniken sind kurz, kernig und explosiv. Mein Hobby habe ich zum Beruf gemacht und 1999 die Kampfschule Nug Mui gegründet. Dass ich Psychologie studiert habe, kommt mir heute im Training zugute. So kann ich neben den Techniken auch die psychologische Seite der Selbstverteidigung vermitteln.

Beruf: Kampfsporttrainer