/ Irina Frank

Portrait

Bevor ich nach Deutschland kam, habe ich 2007 mein Diplomstudium in Russland als Lehrerin für Russische Sprache, Literatur und Englische Sprache mit Auszeichnung abgeschlossen. In Dresden machte ich anschließend eine Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin für Englisch, Russisch und Spanisch. Seit mehr als 6 Jahren unterrichte ich mit großem Spaß meine Muttersprache Russisch an verschiedenen Sprachzentren; seit März 2014 auch an der Volkshochschule Dresden. Bei meiner Arbeit richte ich mich nach dem Tempo und den Interessen der Kursteilnehmer. Nur so kann die Sprache optimal vermittelt und die Lernziele erreicht werden.

Beruf: Muttersprachlerin / Dipl.-Lehrerin