/ Maik Jähne

Portrait

Mein Name ist Maik Jähne, ich bin Wirtschaftsingenieur mit Produktion, Medien und Logistik als Vertiefung. Ich habe 7 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Fabrikplanung mitgearbeitet. Seit den 90ern bin ich auch im Bereich Medienproduktion aktiv. Dabei habe ich u.a. Planspiele mit Lego entwickelt sowie mich mit Logistik oder Unternehmenskommunikation beschäftigt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Produktion und die Herstellung von Dingen durch neue Technik und Organisationsformen neu gestaltet werden kann. Ein Beispiel dafür sind der 3D-Druck und offene Werkstätten. Mit unseren 3D-Kursen für die VHS zeigen wir den Teilnehmern einfache Werkzeuge, mit denen sie selbst kreativ werden können. Die Menschen müssen nicht mehr unbedingt das kaufen was Ihnen jemand vor die Nase stellt. Sie können ihre Dinge selbst bauen. Dabei ist mir wichtig, dass wir den Teilnehmern "Leitplanken" und Grundlagen bereitstellen sowie Möglichkeiten aufzeigen, um eigene Ideen zu verwirklichen. Mein Motto ist deshalb: "Sei neugierig!".

Beruf: Dipl.-Wirtsch. Ing. / 3D-Druck Trainer