Alphabetisierungskurse

Der Alphabetisierungskurs richtet sich speziell an Personen, die in ihrer Muttersprache nicht alphabetisiert sind oder die in ihrer Muttersprache alphabetisiert sind, aber nicht das lateinische Alphabet kennen oder sehr große Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben.

Er umfasst 900 Unterrichtsstunden Sprachkurs und 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs. Auf Antrag können durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) weitere 300 Unterrichtsstunden Sprachkurs bewilligt werden. Der Alphabetisierungskurs schließt mit den beiden Tests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" ab. Ein modularer Kurseinstieg ist möglich. Der Kurs ist sowohl für Teilnehmende, die Anspruch auf eine Förderung vom BAMF haben, als auch für selbstzahlende Teilnehmende geeignet.
Voraussetzungen: Einstufungstest oder vergleichbarer Nachweis

Überschrift

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG