"Tief verwurzelt in der Vergangenheit" - Gedenk- und Gedächtnisbäume

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 22. September 2021 1 x 18:00 Uhr, 1 x 09:00 Uhr

Kursnummer 21F1518
Dozent Dr. Rainer Pfannkuchen
erster Termin Mittwoch, 22.09.2021 18:00–21:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 25.09.2021 09:00–13:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 10
Anzahl Veranstaltungen 2
Gebühr 24,00 EUR
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum A2.12

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Vortrag und Exkursion
Berühmte Persönlichkeiten wurden oftmals mit Baumpflanzungen geehrt, aber auch an historische Ereignisse erinnern alte stattliche Bäume in Städten und Dörfern. In Dresden stehen eine Vielzahl von Gedenkbäumen, aber sie sind kaum bekannt. Vielleicht sind die Moreau-Eichen auf der Südhöhe oder die Sänger-Eiche am Waldschlößchen ein Begriff. Aber wer kennt schon die Bismarck-Eichen, die Sänger-Linden oder die König-Albert-Eichen? In unserer Stadt gibt es mehr als 100 Bäume, die interessante Geschichten erzählen können, sind sie doch mit Festen, Jubiläen oder bekannten Personen im Zusammenhang gepflanzt worden. Da leider nicht alle dieser Bäume als solche erkennbar sind, werden viele von ihnen im Vortrag vorgestellt und auf der Exkursion besucht.

Weitere Hinweise

Wegstrecke: ca. 7 km.
Achtung: Eigene Anreise zur Exkursion.
Treffpunkt wird zum Vortrag mitgeteilt.

Dr. Rainer Pfannkuchen Ltr. Naturschutzbehörde a. D.

Ich heiße Rainer Pfannkuchen und wurde 1941 geboren. Seit 1959 lebe ich in Dresden. Ich studierte an der TH / TU Dresden Maschinenbau, arbeitete danach als...

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 22.09.2021 18:00–21:00 Uhr
2. Sa., 25.09.2021 09:00–13:30 Uhr

nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG