/ Kursdetails

Die Macht der Gewohnheit - vom Genuss zur Sucht (BFD) (19H1B11)

Die Macht der Gewohnheit - vom Genuss zur Sucht (BFD) (19H1B11)

Beginn Do., 26.03.2020, 09:00 - 15:45 Uhr
Kursgebühr 90,00 € 90,00 €

Im Workshop werden Hintergründe zu und vom Umgang mit Süchten und Drogen erläutert. Auf Grundlage psychologischer Erkenntnisse wird geklärt, wann Missbrauch und Abhängigkeit beginnen und welche Auswirkungen und Risiken damit verbunden sind. Hierzu werden die Wirkungsweise legaler und illegaler Drogen, aber auch Internetsucht, Ess-, Brech- und Magersucht sowie Arbeitssucht thematisiert. Mit Hilfe praktischer Übungen, Gruppenarbeit und Diskussionen wird zudem erarbeitet, was suchtauslösende Faktoren sind und was zur Erhaltung der psychischen Gesundheit im Hinblick auf die Bewältigung von Alltag und Berufsleben beitragen kann.

Im Workshop werden Hintergründe zu und vom Umgang mit Süchten und Drogen erläutert. Auf Grundlage psychologischer Erkenntnisse wird geklärt, wann Missbrauch und Abhängigkeit beginnen und welche Auswirkungen und Risiken damit verbunden sind. Hierzu werden die Wirkungsweise legaler und illegaler Drogen, aber auch Internetsucht, Ess-, Brech- und Magersucht sowie Arbeitssucht thematisiert. Mit Hilfe praktischer Übungen, Gruppenarbeit und Diskussionen wird zudem erarbeitet, was suchtauslösende Faktoren sind und was zur Erhaltung der psychischen Gesundheit im Hinblick auf die Bewältigung von Alltag und Berufsleben beitragen kann.

Bemerkungen

Gebühr nicht ermäßigbar!
Bitte beachten: Dies ist eine Fortbildung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.
Gebühr nicht ermäßigbar!
Bitte beachten: Dies ist eine Fortbildung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 8 UE

Kursleitung

Dr. Frederik Haarig

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B4.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
26.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:45 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite