/ Kursdetails

Cyberkriminalität - IT-Sicherheit und Sensibilisierung für kleine- und mittelständische Betriebe (19F43092)

Cyberkriminalität - IT-Sicherheit und Sensibilisierung für kleine- und mittelständische Betriebe (19F43092)

Beginn Do., 13.06.2019, 15:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 53,00 € 53,00 €

Regelmäßig warnen Verbraucherzentralen oder die Polizei vor Online-Kriminellen. Diese haben es auf Kunden von Banken, Nutzer von Paypal, Amazon, Ebay und mehr abgesehen. Die Cyberkriminellen schicken Spam-Mails mit Phishing-Angriffen, um Zugangsdaten, Kreditkarteninformationen und mehr abzugreifen. Im Rahmen des Workshops erhalten Sie Tipps und Praxisbeispiele, wie Sie sich schützen können und was für Ihr Unternehmen nötig ist. Weitere Inhalte sind: Welcher Versicherungsschutz ist
nötig? Wie kann ich mich und mein Unternehmen einfach schützen? Wie sensibilisiere ich meine Mitarbeiter? Welches Risiko gehe ich ein? Was bedeutet das für mein Unternehmen? Welche Technik benötige ich und was darf es kosten?

Regelmäßig warnen Verbraucherzentralen oder die Polizei vor Online-Kriminellen. Diese haben es auf Kunden von Banken, Nutzer von Paypal, Amazon, Ebay und mehr abgesehen. Die Cyberkriminellen schicken Spam-Mails mit Phishing-Angriffen, um Zugangsdaten, Kreditkarteninformationen und mehr abzugreifen. Im Rahmen des Workshops erhalten Sie Tipps und Praxisbeispiele, wie Sie sich schützen können und was für Ihr Unternehmen nötig ist. Weitere Inhalte sind: Welcher Versicherungsschutz ist
nötig? Wie kann ich mich und mein Unternehmen einfach schützen? Wie sensibilisiere ich meine Mitarbeiter? Welches Risiko gehe ich ein? Was bedeutet das für mein Unternehmen? Welche Technik benötige ich und was darf es kosten?

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 5 UE

Kursleitung

Tobias Skaloud
Sebastian Krampe

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


zur Druckansicht dieser Seite