Grundfragen der Zeit: Umdenken - wie sieht der Speiseplan für die Welt von morgen aus?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 16. April 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 20F1101
Dozentin Sarah Wiener
Datum Donnerstag, 16.04.2020 18:00–19:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr kostenlos
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum B4.02

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Soviel steht fest: Ernährung ist lebensnotwendig - für jeden. Jedoch sind Zugänge zu Lebensmitteln ungleich verteilt und die Ansichten darüber, was gute Ernährung ist, gehen weit auseinander. Für viele ist Ernährung dann gut, wenn sie zur Gesundheit beiträgt, für andere steht das Sinnliche, der Genuss im Vordergrund. Und was ist mit denjenigen, für die Ernährung einfach nur preiswert, sättigend und verfügbar sein soll? Wie kann das zusammenpassen, was bedeutet dies für unser Versorgungssystem - regional und global? Im Rahmen dieses Vortrags gibt Sarah Wiener - die bekannte Köchin und Unternehmerin, die auch seit Mai 2019 als Abgeordnete im Europaparlament sitzt - einen Einblick in diese Zusammenhänge, stellt mögliche "Rezepte" zur Lösung der Herausforderungen und der scheinbaren Gegensätze vor.

Ihre Ansprechpartner



nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG