/ Kursdetails

Hrensko (Herrnskretschen) und das alte Böhmen (19H1417)

Hrensko (Herrnskretschen) und das alte Böhmen (19H1417)

Beginn Sa., 16.11.2019, 10:30 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 € 14,00 €

Exkursion
Der tschechische Ort Hrensko (Herrnskretschen) wird häufig mit günstigen Einkaufsmöglichkeiten in Verbindung gebracht. Doch wie hat sich dieser Ort eigentlich entwickelt? Was geschah vom Mittelalter bis in die Zeit des aufkommenden Tourismus? Wie wichtig war diese historische Zollstation zwischen dem Königreich Böhmen und dem Königreich Sachsen? Wie kann es sein, dass eine Staatsgrenze schon über 500 Jahre falsch verläuft? Auf dieser Exkursion wird diesen Fragen im wahrsten Sinnes des Wortes u. a. auf dem ehemaligen Friedhof nachgegangen.

Exkursion
Der tschechische Ort Hrensko (Herrnskretschen) wird häufig mit günstigen Einkaufsmöglichkeiten in Verbindung gebracht. Doch wie hat sich dieser Ort eigentlich entwickelt? Was geschah vom Mittelalter bis in die Zeit des aufkommenden Tourismus? Wie wichtig war diese historische Zollstation zwischen dem Königreich Böhmen und dem Königreich Sachsen? Wie kann es sein, dass eine Staatsgrenze schon über 500 Jahre falsch verläuft? Auf dieser Exkursion wird diesen Fragen im wahrsten Sinnes des Wortes u. a. auf dem ehemaligen Friedhof nachgegangen.

Bemerkungen

Bitte mitbringen: Wanderbekleidung.
Die Exkursion beginnt und endet in Schmilka. Sie können sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. PKWs bleiben auf dem Parkplatz in Schmilka.
Bitte mitbringen: Wanderbekleidung.
Die Exkursion beginnt und endet in Schmilka. Sie können sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. PKWs bleiben auf dem Parkplatz in Schmilka.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 6 UE

Kursleitung

Andreas Fels

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Treff: Schmilka, Parkplatz am Grenzübergang, Busha


Schmilka

Termine

Datum
16.11.2019
Uhrzeit
10:30 - 15:00 Uhr
Ort
Treff: Schmilka, Parkplatz am Grenzübergang, Busha
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite