Regulationstherapien in der Naturheilkunde im Überblick

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 08. Juni 2020 18:30–20:00 Uhr

Kursnummer 20F6120
Dozentin Sandra Ertel
Datum Montag, 08.06.2020 18:30–20:00 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr 10,00 EUR
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum A2.12

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der menschliche Organismus hat eine hohe Fähigkeit zur Selbstregulation. Naturheilkundliche Regulationstherapien befähigen den Körper zu heilsamen Reaktionen und aktivieren seine Selbstheilungskräfte. Dies kann z.B. dadurch geschehen, dass Reize gesetzt werden. Regulationstherapien können kombiniert und effektiv eingesetzt werden.
In diesem Vortrag werden folgende Regulationstherapien im Überblick vor- und gegenübergestellt: die Ausleitungsverfahren, die Ohrakupunktur, die Fußreflexzonenmassage, die Darmsanierung, die Kinesiologie, die Homöopathie und die Bachblütentherapie.

Ihre Ansprechpartner



Unsere Schnupperkarte berechtigt Sie, drei verschiedene Bewegungskurse an jeweils einem Termin auszuprobieren. Eine vorherige Anmeldung im Wunschkurs ist erforderlich und nur über den Fachbereich Gesundheit und Bewegung möglich. Die Schnupperkarte kostet 12 Euro und ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.


nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG