/ Kursdetails

"Der marktgerechte Patient" Podiumsdiskussion zum Film (19H6101)

"Der marktgerechte Patient" Podiumsdiskussion zum Film (19H6101)

Beginn Mo., 18.11.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € 8,00 €

"Krank aus der Klinik!" - was ist die Ursache dieser und ähnlich lautender Berichte? Seit der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf sogenannte Fallpauschalen hat jede diagnostizierte Krankheit einen fixen Preis. Möchte ein Krankenhaus Gewinn erzielen, muss der Patient schnell "abgefertigt" werden, ungeachtet des Grundgedankens der Empathie und Fürsorge. Der in dieser Veranstaltung in Auszügen gezeigte Film "Der marktgerechte Patient" (D 2018, 82 min) liefert, auf der Basis einer scharfen Ursachenanalyse, Argumente für alle, die sich für eine menschenwürdige und soziale Gesundheitsversorgung für Patienten und Beschäftigte einsetzen wollen. Im Anschluss der Filmvorführung werden in einer Podiumsdiskussion Vertreter aus Politik, Medizin und Naturheilkunde ihren Standpunkt zum Thema darstellen und unter Einbeziehung der Zuhörer kritisch diskutieren. Ziel ist es, den Teilnehmern eine Möglichkeit zu geben, sich ihr eigenes Urteil zur Gesundheitspolitik zu bilden.

"Krank aus der Klinik!" - was ist die Ursache dieser und ähnlich lautender Berichte? Seit der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf sogenannte Fallpauschalen hat jede diagnostizierte Krankheit einen fixen Preis. Möchte ein Krankenhaus Gewinn erzielen, muss der Patient schnell "abgefertigt" werden, ungeachtet des Grundgedankens der Empathie und Fürsorge. Der in dieser Veranstaltung in Auszügen gezeigte Film "Der marktgerechte Patient" (D 2018, 82 min) liefert, auf der Basis einer scharfen Ursachenanalyse, Argumente für alle, die sich für eine menschenwürdige und soziale Gesundheitsversorgung für Patienten und Beschäftigte einsetzen wollen. Im Anschluss der Filmvorführung werden in einer Podiumsdiskussion Vertreter aus Politik, Medizin und Naturheilkunde ihren Standpunkt zum Thema darstellen und unter Einbeziehung der Zuhörer kritisch diskutieren. Ziel ist es, den Teilnehmern eine Möglichkeit zu geben, sich ihr eigenes Urteil zur Gesundheitspolitik zu bilden.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 4 UE

Kursleitung

Dozententeam
Bärbel Kolschmann

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B4.02

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
18.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B4.02
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite