/ Kursdetails

Zeichnen am Canalettoblick und Experimente mit der Camera obscura (19H2718)

Zeichnen am Canalettoblick und Experimente mit der Camera obscura (19H2718)

Beginn Sa., 05.10.2019, 10:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 32,00 € 32,00 €

Eine rotlackierte Stahlinstallation in Form einer stilisierten Staffelei markiert den sog. Canalettoblick an Dresdens Neustädter Elbufer. An diesem historischen Ort vermittelt der Kompaktkurs elementare Grundlagen des Zeichnens. Außerdem lassen sich spannende Möglichkeiten beim Zeichnen mit einer Camera obscura, wie sie auch einstmals Canaletto verwendet hat, ausprobieren.
Die Camerae Obscurae werden gestellt. Bei Schlechtwetter wird der Kurs in den Räumen der VHS durchgeführt.

Eine rotlackierte Stahlinstallation in Form einer stilisierten Staffelei markiert den sog. Canalettoblick an Dresdens Neustädter Elbufer. An diesem historischen Ort vermittelt der Kompaktkurs elementare Grundlagen des Zeichnens. Außerdem lassen sich spannende Möglichkeiten beim Zeichnen mit einer Camera obscura, wie sie auch einstmals Canaletto verwendet hat, ausprobieren.
Die Camerae Obscurae werden gestellt. Bei Schlechtwetter wird der Kurs in den Räumen der VHS durchgeführt.

Bemerkungen

Bitte mitbringen: Zeichenmaterialien, feste Unterlage, Sitzgelegenheit, Fotoapparat Bitte mitbringen: Zeichenmaterialien, feste Unterlage, Sitzgelegenheit, Fotoapparat

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 8 UE

Kursleitung

Andreas Garn

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B2.09 Kreativraum

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
05.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B2.09 Kreativraum
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite