Burgund und das Licht von Cluny

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 02. April 2020 18:30–20:00 Uhr

Kursnummer 20F2002
Dozentin Dr. Dr. Betina Kaun
Datum Donnerstag, 02.04.2020 18:30–20:00 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr 6,00 EUR
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum B2.12

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Von Cluny ging die monastische Reform des Benediktinerordens im Mittelalter aus. Diese spiegelt sich auch in der Architektur und den Bildprogrammen des 11. Jahrhunderts wider. Im Rahmen des Vortrags werden exemplarisch Bauten von Cluny über Anzy-le-Duc, Paray-le-Monial bis Autun vorgestellt. Dabei erfahren Sie mehr über die Portalplastik und die Figurenkapitelle, deren Reliefkunst einen Höhepunkt der Romanik darstellt. Architektur, Malerei und Skulptur vereint der Gedanke, durch die Finsternis in das Licht und damit in das Paradies zu gelangen.

Ihre Ansprechpartner



nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG