Bildkunst und Architektur in der Zeit der Spätgotik in Sachsen und Böhmen Studienfahrt 9. - 11.10.2020

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 09. Oktober 2020 um 08:00 Uhr (3x)

Kursnummer 20F2050
Dozent Günter Donath
erster Termin Freitag, 09.10.2020 08:00–18:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 11.10.2020 08:00–18:00 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 24
Anzahl Veranstaltungen 3
Gebühr kostenlos
Ort

Hauptbahnhof Dresden, Wiener Platz 4
Wiener Platz 4
01069 Dresden

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Phase der Spätgotik bereitet mit ihren künstlerischen Formulierungen eine neue Zeit vor. Formen, die das Zeitalter der Gotik über Jahrhunderte geprägt hatten, treten mehr und mehr in den Hintergrund und wurden durch solche ersetzt, die an der Antike oder die vermittelnden Künste in den Nachbarländern, in Italien genauso wie in den Niederlanden, angelehnt waren. Alte Formen verschwanden oder wurden neu formuliert.
Im Rahmen dieser Studienfahrt erleben Sie unter anderem St. Annen in Annaberg, die Schlingrippengewölbe im alten Prager Burgpalast, die unbekannteren Kirchen von Kaaden, Brüx und Komotau sowie die Barbarakirche in Kuttenberg.

Reisepreis p. P. im DZ/HP: 430 €
Einzelzimmerzuschlag: 35 €
Veranstalter: Meißen - Tourist GmbH
Anmeldeschluss: 30.04.2020

Voraussichtlicher Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):

Freitag, 9. Oktober 2020:
08:00 Treff Hbf. / Bayerische Straße und Abfahrt nach Meißen, zu Dom und Albrechtsburg. Ausgangspunkt der Exkursion ist der Vergleich des hochgotischen Strebe-systems des Domes zur Lastableitung aus Dächern und Gewölben mit der Wandpfeilerarchitektur der Albrechtsburg. Weiterfahrt nach Annaberg mit Besuch von St. Annen als Beispiel für eine Hallenkirche. Im Kloster der Franziskanerminoriten in Kaaden sehen Sie Zellengewölbe, deren Struktur von Meißen übernommen wurden. Schließlich erreichen Sie Brüx, wo Sie auf der malerischen Burg Hnevin zu Abend essen. Übernachtung im Hotel (A).

Samstag, 10. Oktober 2020:
Nach dem Frühstück Besuch der Brüxer Dekanatskirche St. Marien als Beispiel für innenliegende Wandpfeiler. Anschließend Fahrt Komotau (Chomutov), wo Sie an der ehemaligen Burg und den Arkaden am Marktplatz spätgotische Architektur nach Meißner Vorbild am Beispiel einer königlichen Stadt erleben. In Laun (Louny) sehen Sie das Gewölbe der dortigen Kirche als Spätwerk Benedikt Rieds, dann Weiterfahrt nach Kuttenberg. Übernachtung im Hotel (F/A).

Sonntag, 11. Oktober 2020:
Am Morgen besichtigen Sie die Barbarakirche in Kuttenberg, bevor es nach Prag geht, wo Sie die Schlingrippengewölbe der Reiterstiege und des Wladislawsaales im alten Prager Burgpalast als Ausgangspunkt für die figurierten Gewölbe erleben. Danach brechen Sie zur Heimreise auf; die Rückkehr nach Dresden erfolgt am Abend. (F)


Leistungen: Reiseleitung Günther Donath, Fahrt im modernen Reisebus mit WC, 2 Übernachtungen im Hotel mit Halbpension, Eintrittsgelder gemäß Programm

Nicht in den Leistungen enthalten: nicht enthaltene Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche Ausflüge und Eintritte, persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Veranstalter der Reise ist Meißen - Tourist GmbH. Die AGB sind einsehbar unter:
www.meissen-tourist.de

Stornierung: Tritt der Reisende vom Vertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Der Reiseveranstalter kann jedoch eine angemessene Entschädigung bei Busreisen verlangen:
- bis 30 Tage vor Reisebeginn 10 %
- ab 29 Tage vor Reisebeginn 15 %
- ab 21 Tage vor Reisebeginn 35 %
- ab 13 Tage vor Reisebeginn 60 %
- am Tag des Reisebeginns 85 %

Den passenden Vortrag finden Sie hier.

Weitere Hinweise

Abfahrt ab Bayerische Straße / Hauptbahnhof Dresden!

Bitte beachten Sie auch den begleitenden Vortrag am 30. März 2020 (20F2006).

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 09.10.2020 08:00–18:00 Uhr
2. Sa., 10.10.2020 08:00–18:00 Uhr
3. So., 11.10.2020 08:00–18:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner



nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG