Der Garten der Gräfin Moszinska - Erinnerung an eine Gartenanlage des 18. Jahrhunderts in Dresden Vortrag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 22. Oktober 2020 16:30–18:00 Uhr

Kursnummer 20H2113
Dozent Lutz Reike
Datum Donnerstag, 22.10.2020 16:30–18:00 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr 6,00 EUR
Ort

Kraszewski-Museum, Nordstr. 28
Nordstraße 28
01099 Dresden

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die "Mosczinskystraße" liegt in der Seevorstadt. Dort, wo sich heute ein Wohngebiet erstreckt, war einst ein prächtiger Garten. Er gehörte zunächst Friederike Alexandrine Gräfin von Moszinska, der unehelichen Tochter des Kurfürsten Friedrich August I. (des "Starken") und seiner Mätresse Anna Constantia von Cosel. Die Gräfin Moszinska ließ den Garten im Zeitgeschmack des Rokoko anlegen. Viele Jahrzehnte sollte er seine Gäste mit höfischen Festen und Feuerwerken in den Bann ziehen.

Weitere Hinweise

Eintritt inklusive
Treff: bei der Kasse

Ihre Ansprechpartner



nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG