Sächsische Hofgärtner - Teil 2

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 15. März 2021 17:00–18:30 Uhr

Kursnummer 21F2103
Dozentin Stefanie Krihning
Datum Montag, 15.03.2021 17:00–18:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr 6,00 EUR
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum B2.12

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Kurfürstlich- bzw. königlich-sächsische Gärten wie den Großen Garten oder die Gärten von Pillnitz, Moritzburg und Großsedlitz kennt heute fast jeder. Doch wer schuf eigentlich diese herrschaftlichen Gartenkunstwerke und sorgte für ihren dauerhaften Fortbestand? Im Vortrag erfahren Sie mehr über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Hofgärtner. Wer waren sie? Welche Ausbildung benötigten sie und wie kamen sie an die begehrten Stellen? Was gehörte konkret zu ihren Aufgaben? Wie sahen die von ihnen betreuten, heute zum Teil nicht mehr existenten Hofgärten aus? Lernen Sie faszinierende Persönlichkeiten kennen: talentierte Künstler, versierte Pflanzenkenner, tollkühne Abenteurer, beneidete Glückspilze, aber auch einige vergessene Pechvögel der sächsischen Gartengeschichte!
Teil 2 widmet sich den Hofgärtnern der Botanikerkönige Friedrich August I. (reg. 1768 -1827) und Friedrich August II. (reg. 1836 - 54). Im Herbst 2021 folgen dann die Hofgärtner der 2. Hälfte des 19. Jh. bis 1918.

Ihre Ansprechpartner



nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG