/ Kursdetails

Dresdner Sezession 1919: Wahrheit - Brüderlichkeit - Kunst - Rundgang durch die Sonderausstellung (19H2150)

Dresdner Sezession 1919: Wahrheit - Brüderlichkeit - Kunst - Rundgang durch die Sonderausstellung (19H2150)

Beginn Mi., 11.09.2019, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Die Dresdner Sezession - Gruppe 1919 u. a. mit Conrad Felixmüller, Otto Dix und Otto Lange bestimmte den künstlerischen Diskurs in Dresden nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Parallel zur politischen Aufbruchstimmung im Jahr 1919 erlebte noch einmal der Expressionismus mit der Gruppe 1919 eine Sternstunde als revolutionäre Kunst. Im Rahmen des Rundgangs sollen Einblicke in die bewegte Gründungsgeschichte der Gruppe 1919 gegeben und deren Stellung in der Dresdner Kunstgeschichte verdeutlicht werden.

Die Dresdner Sezession - Gruppe 1919 u. a. mit Conrad Felixmüller, Otto Dix und Otto Lange bestimmte den künstlerischen Diskurs in Dresden nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Parallel zur politischen Aufbruchstimmung im Jahr 1919 erlebte noch einmal der Expressionismus mit der Gruppe 1919 eine Sternstunde als revolutionäre Kunst. Im Rahmen des Rundgangs sollen Einblicke in die bewegte Gründungsgeschichte der Gruppe 1919 gegeben und deren Stellung in der Dresdner Kunstgeschichte verdeutlicht werden.

Bemerkungen

Eintritt inklusive
Treff: Kasse, Museumsshop
Eintritt inklusive
Treff: Kasse, Museumsshop

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Johannes Schmidt

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Städtische Galerie Dresden, Wilsdruffer Str. 2

Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden

Termine

Datum
11.09.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Städtische Galerie Dresden, Wilsdruffer Str. 2
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite