/ Kursdetails

Italienische Malerei der Hoch- und Spätrenaissance (19H2102)

Italienische Malerei der Hoch- und Spätrenaissance (19H2102)

Beginn Mi., 22.01.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Außerordentlich vielseitige Künstler wie Leonardo und Michelangelo sowie die brillanten Venezianer Tizian und Tintoretto erfuhren schon zu Lebzeiten große Wertschätzung. Aufgrund ihrer herausragenden künstlerischen Güte verliehen diese Meister aber der gesamten europäischen Kunstgeschichte entscheidende Impulse. Der Referent lädt Sie dazu ein, in diesem Vortrag bedeutende italienische Kunstwerke des 16. Jahrhunderts und die Künstlerpersönlichkeiten hinter diesen Werken kennenzulernen.

Außerordentlich vielseitige Künstler wie Leonardo und Michelangelo sowie die brillanten Venezianer Tizian und Tintoretto erfuhren schon zu Lebzeiten große Wertschätzung. Aufgrund ihrer herausragenden künstlerischen Güte verliehen diese Meister aber der gesamten europäischen Kunstgeschichte entscheidende Impulse. Der Referent lädt Sie dazu ein, in diesem Vortrag bedeutende italienische Kunstwerke des 16. Jahrhunderts und die Künstlerpersönlichkeiten hinter diesen Werken kennenzulernen.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Dr. Axel Schöne

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
22.01.2020
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite