/ Kursdetails

Mehr als ein Museum - Die Gemäldegalerie als Ort des Lernens (19H2132)

Mehr als ein Museum - Die Gemäldegalerie als Ort des Lernens (19H2132)

Beginn Di., 10.12.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Die Gemäldegalerie Alte Meister ist als Tempel der Künste bekannt - doch sie ist zugleich ein Ort, an dem intensiv geforscht und vielschichtiges Wissen vermittelt wird. In diesem Vortrag wird beleuchtet, welchen Beitrag Studierende und Lehrende der Hochschule für Bildenden Künste Dresden dazu leisten. Aktuelle Forschung und Projekte, bei denen die Öffentlichkeit hinter die Kulissen schauen konnte, werden beleuchtet: von van Eyck, über Vermeers "Brieflesendes Mädchen" und das "Schokoladenmädchen" von Liotard bis zum Maestro del Bambino oder auch Bellotto.

Nach einer mehrjährigen Phase der Sanierung und des Umbaus öffnet die Sammlung Alte Meister am 7. Dezember 2019 wieder ihre Tore. Gemeinsam mit der Skulpturen- und der Abgusssammlung betont die neue Ausstellung die Bedeutung von verschiedenen (Mal-)Schulen und das Miteinander von Malerei und Skulptur. Anlässlich der Neueröffnung laden SKD und VHS Sie zu einer Vortragsreihe ein, die die ganze Bandbreite dieser außergewöhnlichen Sammlung aufzeigt.

- Im Rahmen der Wiedereröffnung der Gemäldegalerie Alte Meister am 07.12.2019 -

Die Gemäldegalerie Alte Meister ist als Tempel der Künste bekannt - doch sie ist zugleich ein Ort, an dem intensiv geforscht und vielschichtiges Wissen vermittelt wird. In diesem Vortrag wird beleuchtet, welchen Beitrag Studierende und Lehrende der Hochschule für Bildenden Künste Dresden dazu leisten. Aktuelle Forschung und Projekte, bei denen die Öffentlichkeit hinter die Kulissen schauen konnte, werden beleuchtet: von van Eyck, über Vermeers "Brieflesendes Mädchen" und das "Schokoladenmädchen" von Liotard bis zum Maestro del Bambino oder auch Bellotto.

Nach einer mehrjährigen Phase der Sanierung und des Umbaus öffnet die Sammlung Alte Meister am 7. Dezember 2019 wieder ihre Tore. Gemeinsam mit der Skulpturen- und der Abgusssammlung betont die neue Ausstellung die Bedeutung von verschiedenen (Mal-)Schulen und das Miteinander von Malerei und Skulptur. Anlässlich der Neueröffnung laden SKD und VHS Sie zu einer Vortragsreihe ein, die die ganze Bandbreite dieser außergewöhnlichen Sammlung aufzeigt.

- Im Rahmen der Wiedereröffnung der Gemäldegalerie Alte Meister am 07.12.2019 -

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Prof. Ivo Mohrmann

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

HfBK, Güntzstr. 34, Aula

Güntzstr. 34
01069 Dresden

Termine

Datum
10.12.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
HfBK, Güntzstr. 34, Aula
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite