/ Kursdetails

"Meine Kunst entspricht meiner Vision." - Odilon Redon (1840 - 1916) (19H2147)

"Meine Kunst entspricht meiner Vision." - Odilon Redon (1840 - 1916) (19H2147)

Beginn Di., 18.02.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Odilon Redon, eigentlich Bertrand Redon (1840 - 1916), wird dem Symbolismus zugeordnet. Er war nicht nur Mitbegründer der Société des Artistes Indépendant, sondern auch jahrelang dessen zweiter Vorsitzender. Seine Druckgraphiken, Kohlezeichnungen und Gemälde lassen sich in zwei Werkgruppen unterteilen: die sogenannte "schwarze" und ab den 1890er Jahren in die "farbige". Zu seiner Zeit als sehr eigenständiger Künstler hoch angesehen, wurde er später vor allem von den Surrealisten beachtet, da viele seiner Arbeiten Themen von Traumwelten oder Beängstigendes aufgreifen. Beispielhaft dafür sind Bildtitel wie 1879 "Im Traum", 1885 "Hommage à Goya" und 1886 "Die Nacht".

Odilon Redon, eigentlich Bertrand Redon (1840 - 1916), wird dem Symbolismus zugeordnet. Er war nicht nur Mitbegründer der Société des Artistes Indépendant, sondern auch jahrelang dessen zweiter Vorsitzender. Seine Druckgraphiken, Kohlezeichnungen und Gemälde lassen sich in zwei Werkgruppen unterteilen: die sogenannte "schwarze" und ab den 1890er Jahren in die "farbige". Zu seiner Zeit als sehr eigenständiger Künstler hoch angesehen, wurde er später vor allem von den Surrealisten beachtet, da viele seiner Arbeiten Themen von Traumwelten oder Beängstigendes aufgreifen. Beispielhaft dafür sind Bildtitel wie 1879 "Im Traum", 1885 "Hommage à Goya" und 1886 "Die Nacht".

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Dr. Marianne Risch-Stolz

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
18.02.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B2.12 Bibliothek
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite