/ Kursdetails

Rom - Von der Antike ins Mittelalter - Vorankündigung zur Studienreise 30.04. - 04.05.2020 (19H2040)

Rom - Von der Antike ins Mittelalter - Vorankündigung zur Studienreise 30.04. - 04.05.2020 (19H2040)

Beginn Do., 30.04.2020, 08:00 - 18:00 Uhr
Ende Mo., 04.05.2020
Kursgebühr 1170,00 € 1170,00 €

Die ewige Stadt Rom gehört zu den Geburtsstätten des Christentums. Hier legitimierte Kaiser Konstantin die neue Religion und schuf beeindruckende Kirchbauten. Hier war es auch, wo der Bischof von Rom seine Rolle in der spätantiken Gesellschaft fand und sein Amt zum höchsten der katholischen Welt ausbaute. Auf dieser Exkursion erleben Sie sowohl die frühen Zeugnisse christlicher Frömmigkeit, etwa in den Katakomben, als auch die kaiserlichen Großbauten von Lateran und Vatikan, wobei ebenso die Ausgrabung unter dem Petersdom besichtigt wird. Sie besuchen die wichtigsten Bauten der kirchlichen Stifter, S. Stefano Rotondo, S. Pudenziana und S. Sabina - sowie natürlich den Höhepunkt päpstlicher Architektur im 5. Jh., Santa Maria Maggiore auf dem Esquilin. Am Ende der Reise bleibt noch genügend Zeit, um die klassischen Sehenswürdigkeiten von Rom zu erkunden.

Reisepreis p.P. im DZ 1170 €, EZZ 180 €
Reiseveranstalter: ReiseMission Leipzig
Anmeldeschluss 30.01.2020

Bitte beachten Sie auch den begleiteten Vortrag am 05. Dezember 2019 19H2005.

Voraussichtlicher Tourenverlauf (Änderungen vorbehalten):
1. Tag: Flug nach Rom und Bustransfer in die Stadt zur Via Appia Antica. Mittagspause. Im Anschluss besuchen Sie die Katakombe von San Callisto, die unter anderem für ihre Papstgruft berühmt ist und ein beredtes Zeugnis der frühesten christlichen Spuren darstellt. Transfer zum Hotel in der Stadt, wo Sie Ihr Zimmer für 4 Nächte beziehen. Individuelles Abendessen.
2. Tag: Rom. Der erste Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Basilika Santa Maria Maggiore (5. Jh.), mithin die erste Marienkirche des Abendlandes und durch ihren umfangreichen Mosaikschmuck bekannt. In der Kirche Santa Prassede aus karolingischer Zeit können Sie erleben, wie die spätantiken Traditionen ihren Nachhall bis ins Mittelalter fanden. Anschließend Besuch der Kirche Santa Pudenziana mit einem wunderbar erhaltenen Mosaik des frühen 5. Jahrhunderts. Darauf folgt ein Besuch der Basilika von San Clemente. Über die Unterkirche mit (früh-)mittelalterlichen Fresken erreicht man eine antike Ausgrabungsstätte, ein so genanntes Mithrasheiligtum. Mittagspause. Die Kirche Santo Stefano Rotondo besticht mit ihrem außergewöhnlichen Grundriss, wohingegen die Basilika Santa Sabina auf dem Aventinhügel ein seltenes Beispiel frühchristlicher Holzschnitzkunst birgt. Individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
3. Tag: Rom. Der Tag beginnt mit der Besichtigung der Ausstellung im Museum Pio Cristiano, ein Museum innerhalb der Vatikanischen Museen mit verschiedenen Werken der christlichen Antike. Danach haben Sie etwas Freizeit, um die Vatikanischen Sammlungen individuell zu erkunden. Es schließt sich der Besuch des Petersdoms an, erbaut über der Stelle, wo Petrus nach seinem Märtyrertod um 64 n. Chr. mutmaßlich begraben wurde. Die heutige Kirche stammt aus der Zeit der Renaissance und ist prunkvoll mit Werken von Michelangelo und Bernini ausgestattet. Danach erleben Sie die Nekropole unter dem Petersdom, wo sich das vermutete Grab des Apostels Petrus befindet (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Späte Mittagspause. Am Nachmittag Besuch der Basilika San Giovanni in Laterano, der ranghöchsten Papstkirche Roms, die sich heute in barockem Gewand präsentiert. Besonders der Besuch des dortigen Baptisteriums und seiner Kapellen ist aufgrund der frühchristlichen Architektur interessant. Anschließend Individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
4. Tag: Rom. Am Morgen erleben Sie bei einem Spaziergang das „antike Rom“ mit einer Besichtigung des Kolosseums, des sog. Amphitheaters der Flavier, und des Forum Romanum. In der Kirche SS. Cosma e Damiano besichtigen Sie ein schönes Beispiel frühmittelalterlicher Mosaikdekoration. Mittagspause. In der gerade erst der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemachten Kirche Santa Maria Antiqua können Sie den Einflüssen aus Byzanz nachspüren. Am Nachmittag Besuch der Kirchen Sant' Agnese fuori le mura und Santa Costanza mit prächtigen Mosaiken sowie der kuriosen Doppelkirche von San Lorenzo fuori le mura; danach individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
5. Tag: Am Vormittag haben Sie Zeit, auf einem Spaziergang das „klassische Rom“ kennenzulernen. Gang von der berühmten Spanischen Treppe zur Piazza del Popolo und weiter vorbei am Mausoleum des Augustus zur Piazza Navona mit dem Vier-Ströme-Brunnen von Bernini. Mittagspause. Den Abschluss bilden ein Besuch des Pantheons, des antiken Allgöttertempels, der 608 zur Marienkirche umgebaut wurde, und des Trevi-Brunnens. Wer eine Münze in den Brunnen wirft, kehrt der Legende zufolge noch einmal nach Rom zurück. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen: Flug in der Economy Class ab/an Dresden mit Lufthansa (o.ä.) nach Rom Fiumicino inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, erweitertes Frühstücksbuffet; deutsche Reiseleitung und deutschsprachige Führungen, Eintrittsgelder laut Reiseprogramm, Flughafentransfer in Rom, Wochenticket ÖPNV, Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trinkgeld, City Tax (3,50 Euro p.N. p.P.), Mittag- und Abendessen, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Veranstalter der Reise ist ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von ReiseMission, einzusehen unter:
www.reisemission-leipzig.de
Stornierung: Einzelne Teilnehmer können die Reise jederzeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Im Stornierungsfall entstehen den einzeln angemeldeten Reiseteilnehmern folgende Rücktrittskosten (mindestens aber EUR 80,00). Maßgebend ist das Eingangsdatum der schriftlichen Stornierung bei ReiseMission. Eine verspätete Stornierung kann zur Kürzung der Schadensleistung führen.
- bis 63 Tage vor Reisebeginn 10 % des Gesamtreisepreises;
- ab 62 Tage vor Reisebeginn 40 % des Gesamtreisepreises;
- ab 49 Tage vor Reisebeginn 60 % des Gesamtreisepreises
- ab 30 Tage vor Reisebeginn 80 % des Gesamtreisepreises;
- ab 3 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen 90 % des Gesamtreisepreises als Stornokosten.

Die ewige Stadt Rom gehört zu den Geburtsstätten des Christentums. Hier legitimierte Kaiser Konstantin die neue Religion und schuf beeindruckende Kirchbauten. Hier war es auch, wo der Bischof von Rom seine Rolle in der spätantiken Gesellschaft fand und sein Amt zum höchsten der katholischen Welt ausbaute. Auf dieser Exkursion erleben Sie sowohl die frühen Zeugnisse christlicher Frömmigkeit, etwa in den Katakomben, als auch die kaiserlichen Großbauten von Lateran und Vatikan, wobei ebenso die Ausgrabung unter dem Petersdom besichtigt wird. Sie besuchen die wichtigsten Bauten der kirchlichen Stifter, S. Stefano Rotondo, S. Pudenziana und S. Sabina - sowie natürlich den Höhepunkt päpstlicher Architektur im 5. Jh., Santa Maria Maggiore auf dem Esquilin. Am Ende der Reise bleibt noch genügend Zeit, um die klassischen Sehenswürdigkeiten von Rom zu erkunden.

Reisepreis p.P. im DZ 1170 €, EZZ 180 €
Reiseveranstalter: ReiseMission Leipzig
Anmeldeschluss 30.01.2020

Bitte beachten Sie auch den begleiteten Vortrag am 05. Dezember 2019 19H2005.

Voraussichtlicher Tourenverlauf (Änderungen vorbehalten):
1. Tag: Flug nach Rom und Bustransfer in die Stadt zur Via Appia Antica. Mittagspause. Im Anschluss besuchen Sie die Katakombe von San Callisto, die unter anderem für ihre Papstgruft berühmt ist und ein beredtes Zeugnis der frühesten christlichen Spuren darstellt. Transfer zum Hotel in der Stadt, wo Sie Ihr Zimmer für 4 Nächte beziehen. Individuelles Abendessen.
2. Tag: Rom. Der erste Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Basilika Santa Maria Maggiore (5. Jh.), mithin die erste Marienkirche des Abendlandes und durch ihren umfangreichen Mosaikschmuck bekannt. In der Kirche Santa Prassede aus karolingischer Zeit können Sie erleben, wie die spätantiken Traditionen ihren Nachhall bis ins Mittelalter fanden. Anschließend Besuch der Kirche Santa Pudenziana mit einem wunderbar erhaltenen Mosaik des frühen 5. Jahrhunderts. Darauf folgt ein Besuch der Basilika von San Clemente. Über die Unterkirche mit (früh-)mittelalterlichen Fresken erreicht man eine antike Ausgrabungsstätte, ein so genanntes Mithrasheiligtum. Mittagspause. Die Kirche Santo Stefano Rotondo besticht mit ihrem außergewöhnlichen Grundriss, wohingegen die Basilika Santa Sabina auf dem Aventinhügel ein seltenes Beispiel frühchristlicher Holzschnitzkunst birgt. Individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
3. Tag: Rom. Der Tag beginnt mit der Besichtigung der Ausstellung im Museum Pio Cristiano, ein Museum innerhalb der Vatikanischen Museen mit verschiedenen Werken der christlichen Antike. Danach haben Sie etwas Freizeit, um die Vatikanischen Sammlungen individuell zu erkunden. Es schließt sich der Besuch des Petersdoms an, erbaut über der Stelle, wo Petrus nach seinem Märtyrertod um 64 n. Chr. mutmaßlich begraben wurde. Die heutige Kirche stammt aus der Zeit der Renaissance und ist prunkvoll mit Werken von Michelangelo und Bernini ausgestattet. Danach erleben Sie die Nekropole unter dem Petersdom, wo sich das vermutete Grab des Apostels Petrus befindet (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Späte Mittagspause. Am Nachmittag Besuch der Basilika San Giovanni in Laterano, der ranghöchsten Papstkirche Roms, die sich heute in barockem Gewand präsentiert. Besonders der Besuch des dortigen Baptisteriums und seiner Kapellen ist aufgrund der frühchristlichen Architektur interessant. Anschließend Individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
4. Tag: Rom. Am Morgen erleben Sie bei einem Spaziergang das „antike Rom“ mit einer Besichtigung des Kolosseums, des sog. Amphitheaters der Flavier, und des Forum Romanum. In der Kirche SS. Cosma e Damiano besichtigen Sie ein schönes Beispiel frühmittelalterlicher Mosaikdekoration. Mittagspause. In der gerade erst der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemachten Kirche Santa Maria Antiqua können Sie den Einflüssen aus Byzanz nachspüren. Am Nachmittag Besuch der Kirchen Sant' Agnese fuori le mura und Santa Costanza mit prächtigen Mosaiken sowie der kuriosen Doppelkirche von San Lorenzo fuori le mura; danach individuelles Abendessen bzw. Rückkehr ins Hotel.
5. Tag: Am Vormittag haben Sie Zeit, auf einem Spaziergang das „klassische Rom“ kennenzulernen. Gang von der berühmten Spanischen Treppe zur Piazza del Popolo und weiter vorbei am Mausoleum des Augustus zur Piazza Navona mit dem Vier-Ströme-Brunnen von Bernini. Mittagspause. Den Abschluss bilden ein Besuch des Pantheons, des antiken Allgöttertempels, der 608 zur Marienkirche umgebaut wurde, und des Trevi-Brunnens. Wer eine Münze in den Brunnen wirft, kehrt der Legende zufolge noch einmal nach Rom zurück. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen: Flug in der Economy Class ab/an Dresden mit Lufthansa (o.ä.) nach Rom Fiumicino inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, erweitertes Frühstücksbuffet; deutsche Reiseleitung und deutschsprachige Führungen, Eintrittsgelder laut Reiseprogramm, Flughafentransfer in Rom, Wochenticket ÖPNV, Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trinkgeld, City Tax (3,50 Euro p.N. p.P.), Mittag- und Abendessen, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Veranstalter der Reise ist ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von ReiseMission, einzusehen unter:
www.reisemission-leipzig.de
Stornierung: Einzelne Teilnehmer können die Reise jederzeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Im Stornierungsfall entstehen den einzeln angemeldeten Reiseteilnehmern folgende Rücktrittskosten (mindestens aber EUR 80,00). Maßgebend ist das Eingangsdatum der schriftlichen Stornierung bei ReiseMission. Eine verspätete Stornierung kann zur Kürzung der Schadensleistung führen.
- bis 63 Tage vor Reisebeginn 10 % des Gesamtreisepreises;
- ab 62 Tage vor Reisebeginn 40 % des Gesamtreisepreises;
- ab 49 Tage vor Reisebeginn 60 % des Gesamtreisepreises
- ab 30 Tage vor Reisebeginn 80 % des Gesamtreisepreises;
- ab 3 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichterscheinen 90 % des Gesamtreisepreises als Stornokosten.

Bemerkungen

Bitte beachten Sie auch den begleitenden Vortrag am 5. Dezember 2019 (19H2005).
Kursgebühr ist nicht ermäßigbar!
Bitte beachten Sie auch den begleitenden Vortrag am 5. Dezember 2019 (19H2005).
Kursgebühr ist nicht ermäßigbar!

Dauer

5 Termine, 5 Termine, 40 UE

Kursleitung

Dr. Kristina Friedrichs

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
30.04.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Datum
01.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Datum
02.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Datum
03.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Datum
04.05.2020
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite