/ Kursdetails

Staatsschauspiel Dresden (19H2266)

Staatsschauspiel Dresden (19H2266)

Beginn Di., 05.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Ende Di., 19.11.2019
Kursgebühr 15,00 € 15,00 €

Wie funktioniert ein Theaterbetrieb wie das Staatsschauspiel Dresden? Was ist eigentlich Dramaturgie? Wie entsteht ein Spielplan? Und welche Aspekte entscheiden über dessen Umsetzung auf die Bühnen des Staatsschauspiels?
Dieser Theaterkurs verknüpft den Besuch einer Endprobe der Inszenierung RICHTFEST von Lutz Hübner und Sarah Nemitz mit einem Blick hinter die Kulissen. Neben den Begegnungen mit Theaterschaffenden auf und hinter der Bühne erfahren Sie Insider-Geschichten, können Fragen stellen und hinter Türen schauen, die für das Publikum normalerweise verschlossen sind. Also: Hereinspaziert, wir freuen uns auf Sie!

Staatsschauspiel Dresden: Wie kommt der Spielplan auf die Bühne?

In der Spielzeit 2019/2020 gibt es im Staatsschauspiel Dresden 26 Premieren und 34 Wiederaufnahmen auf 7 Bühnen. Die Dramaturgin Kerstin Behrens gibt Ihnen an diesem Abend Einblicke in Fragen und Aspekte, die für die Spielplangestaltung eines Repertoiretheaters entscheidend sind.
Treff: Bühneneingang

Di, 05.11., 18.00 - 19.30 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Kerstin Behrens, Dramaturgin
..............................................................................

Staatsschauspiel Dresden: Was für ein Theater? Führung durch das Schauspielhaus

In der Regel erlebt man eine Aufführung aus dem Zuschauerraum. Doch was geschieht hinter den Kulissen? Welche zeitlichen Vorläufe braucht es von der Bühnenbildidee bis zur technischen Einrichtung auf der Bühne?
Der Technische Direktor entführt Sie an diesem Abend auf und unter die Bühne und lädt dazu ein, die denkmalgeschützte Bühnentechnik des Schauspielhauses zu entdecken. Fragen zur Geschichte des Theaters in Dresden beantwortet die Dramaturgin Kerstin Behrens.
Treff: Bühneneingang

Di, 12.11., 18.00 - 20.15 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Peter Keune, Technischer Direktor / Kerstin Behrens, Dramaturgin
..............................................................................

Staatsschauspiel Dresden: Einmal Test-Publikum bitte!

An einer exemplarischen Szene aus der Textfassung entwickeln Sie Ideen für den Fortgang der Handlung sowie deren szenische Umsetzung und erleben im Anschluss eine Bühnenprobe der Komödie RICHTFEST von Lutz Hübner und Sarah Nemitz (Regie: Tom Kühnel).
Treff: Bühneneingang

Di, 19.11., 18.00 - 21.00 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Kerstin Behrens, Dramaturgin

Sie haben Lust bekommen und wollen selbst einmal ausprobieren, wie es sich auf der Bühne anfühlt? Probieren Sie's bei unserem Theaterkurs aus!

Wie funktioniert ein Theaterbetrieb wie das Staatsschauspiel Dresden? Was ist eigentlich Dramaturgie? Wie entsteht ein Spielplan? Und welche Aspekte entscheiden über dessen Umsetzung auf die Bühnen des Staatsschauspiels?
Dieser Theaterkurs verknüpft den Besuch einer Endprobe der Inszenierung RICHTFEST von Lutz Hübner und Sarah Nemitz mit einem Blick hinter die Kulissen. Neben den Begegnungen mit Theaterschaffenden auf und hinter der Bühne erfahren Sie Insider-Geschichten, können Fragen stellen und hinter Türen schauen, die für das Publikum normalerweise verschlossen sind. Also: Hereinspaziert, wir freuen uns auf Sie!

Staatsschauspiel Dresden: Wie kommt der Spielplan auf die Bühne?

In der Spielzeit 2019/2020 gibt es im Staatsschauspiel Dresden 26 Premieren und 34 Wiederaufnahmen auf 7 Bühnen. Die Dramaturgin Kerstin Behrens gibt Ihnen an diesem Abend Einblicke in Fragen und Aspekte, die für die Spielplangestaltung eines Repertoiretheaters entscheidend sind.
Treff: Bühneneingang

Di, 05.11., 18.00 - 19.30 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Kerstin Behrens, Dramaturgin
..............................................................................

Staatsschauspiel Dresden: Was für ein Theater? Führung durch das Schauspielhaus

In der Regel erlebt man eine Aufführung aus dem Zuschauerraum. Doch was geschieht hinter den Kulissen? Welche zeitlichen Vorläufe braucht es von der Bühnenbildidee bis zur technischen Einrichtung auf der Bühne?
Der Technische Direktor entführt Sie an diesem Abend auf und unter die Bühne und lädt dazu ein, die denkmalgeschützte Bühnentechnik des Schauspielhauses zu entdecken. Fragen zur Geschichte des Theaters in Dresden beantwortet die Dramaturgin Kerstin Behrens.
Treff: Bühneneingang

Di, 12.11., 18.00 - 20.15 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Peter Keune, Technischer Direktor / Kerstin Behrens, Dramaturgin
..............................................................................

Staatsschauspiel Dresden: Einmal Test-Publikum bitte!

An einer exemplarischen Szene aus der Textfassung entwickeln Sie Ideen für den Fortgang der Handlung sowie deren szenische Umsetzung und erleben im Anschluss eine Bühnenprobe der Komödie RICHTFEST von Lutz Hübner und Sarah Nemitz (Regie: Tom Kühnel).
Treff: Bühneneingang

Di, 19.11., 18.00 - 21.00 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Ostra-Allee 3
Kerstin Behrens, Dramaturgin

Sie haben Lust bekommen und wollen selbst einmal ausprobieren, wie es sich auf der Bühne anfühlt? Probieren Sie's bei unserem Theaterkurs aus!

Bemerkungen

Treff: Bühneneingang
weitere Infos: www.vhs-dresden.de
Treff: Bühneneingang
weitere Infos: www.vhs-dresden.de

Dauer

3 Termine, 3 Termine, 9 UE

Kursleitung

Kerstin Behrens
Peter Keune

Kurs ist ausgebucht, Eintrag auf Warteliste möglich

in den Warenkorb

Kursort

Staatsschauspiel Dreden, Ostra-Allee 3

Ostra-Allee 3
01067 Dresden

Termine

Datum
05.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Staatsschauspiel Dreden, Ostra-Allee 3
Datum
12.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Staatsschauspiel Dreden, Ostra-Allee 3
Datum
19.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Staatsschauspiel Dreden, Ostra-Allee 3
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite