Das Elbe-Hochwasser 2013 und die Wirksamkeit der Hochwasserschutzmaßnahmen in Dresden

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 12. März 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 19H1514
Dozent Peter Haschenz
Datum Donnerstag, 12.03.2020 18:00–19:30 Uhr
Anzahl Unterrichtseinheiten 2
Anzahl Veranstaltungen 1
Gebühr 5,00 EUR
Ort

VHS, Annenstr. 10
Annenstraße 10
01067 Dresden
Raum A2.12

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Anfang Juni 2013 kam es nach anderthalbwöchigem Dauerregen zu Überflutungen in Dresden. Anders als 2002 waren die Folgen zum Glück nicht so gravierend, was auch an den errichteten Hochwasserschutzmaßnahmen lag. Im Rahmen dieses Vortrags werden die Ausmaße der Überschwemmung 2013 u. a. durch einzigartige Luftbilder dargestellt. Dabei wird die Wirksamkeit der realisierten Hochwasserschutzmaßnahmen und die Auswirkungen der noch nicht fertiggestellten Maßnahmen deutlich.

Ihre Ansprechpartner


Downloads



nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG