/ Kursdetails

Der Gesetzgebungsprozess: Wie entsteht ein Gesetz? (19H1105)

Der Gesetzgebungsprozess: Wie entsteht ein Gesetz? (19H1105)

Beginn Do., 16.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei kostenfrei

Jedes Gesetz in Deutschland wird parlamentarisch beraten, bearbeitet und schließlich von der Mehrheit der Abgeordneten beschlossen. Diese politischen Entscheidungen sind allerdings auch ein Resultat informeller Entscheidungsprozesse. Im Verlauf des Vortragsabends soll aus diesem Grund ein Schlaglicht auf gesellschaftliche Akteure geworfen werden, die im Rahmen der Interessenvertretung Einfluss auf die Gesetzgebung ausüben.

Jedes Gesetz in Deutschland wird parlamentarisch beraten, bearbeitet und schließlich von der Mehrheit der Abgeordneten beschlossen. Diese politischen Entscheidungen sind allerdings auch ein Resultat informeller Entscheidungsprozesse. Im Verlauf des Vortragsabends soll aus diesem Grund ein Schlaglicht auf gesellschaftliche Akteure geworfen werden, die im Rahmen der Interessenvertretung Einfluss auf die Gesetzgebung ausüben.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Sebastian Trept

Freie Plätze vorhanden, Online-Buchung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * B3.03

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
16.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * B3.03
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite