/ Kursdetails

Dialekt- und akzentfrei sprechen (19H1729)

Dialekt- und akzentfrei sprechen (19H1729)

Beginn Sa., 05.10.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 55,00 € 55,00 €

Regionale sprachliche Besonderheiten sind schützenswert und tragen zur Sprachvielfalt bei. Doch im Berufsleben kann ein starker Dialekt oder mundartliche Sprachverfärbung manchmal hinderlich sein und als störend empfunden werden. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie an Ihrer Aussprache und Ihrer verständlichen Wortwahl - ohne gekünstelt zu klingen - arbeiten können, um Akzent und Dialekt zu mildern. Da das spontane Wechseln vom Dialekt ins Hochdeutsch intensives Üben voraussetzt, werden im Kurs hierzu hilfreiche Übungen angeboten.

Regionale sprachliche Besonderheiten sind schützenswert und tragen zur Sprachvielfalt bei. Doch im Berufsleben kann ein starker Dialekt oder mundartliche Sprachverfärbung manchmal hinderlich sein und als störend empfunden werden. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie an Ihrer Aussprache und Ihrer verständlichen Wortwahl - ohne gekünstelt zu klingen - arbeiten können, um Akzent und Dialekt zu mildern. Da das spontane Wechseln vom Dialekt ins Hochdeutsch intensives Üben voraussetzt, werden im Kurs hierzu hilfreiche Übungen angeboten.

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 11 UE

Kursleitung

Kerstin Klesse

Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

VHS, Annenstraße 10 * A3.08

Annenstraße 10
01067 Dresden

Termine

Datum
05.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
VHS, Annenstraße 10 * A3.08
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite