/ Kursdetails

Der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Sachsen - Geschichte und Besonderheiten (Rundgang) (19F1209)

Der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Sachsen - Geschichte und Besonderheiten (Rundgang) (19F1209)

Beginn Mi., 05.06.2019, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € 6,00 €

Die Geschichte des Alten Jüdischen Friedhofes in Dresden gleicht einem Kriminalstück. Es ist der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Sachsen. Unter einem dichten Baumdach versteckt er sich mit seinen alten Steinen und Geschichten in der Äußeren Neustadt. Zahlreiche zu Unrecht vergessene Persönlichkeiten fanden hier ihre letzte Ruhestätte. Gehen Sie mit uns auf eine spannende Spurensuche.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit HATiKVA e. V.

Die Geschichte des Alten Jüdischen Friedhofes in Dresden gleicht einem Kriminalstück. Es ist der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Sachsen. Unter einem dichten Baumdach versteckt er sich mit seinen alten Steinen und Geschichten in der Äußeren Neustadt. Zahlreiche zu Unrecht vergessene Persönlichkeiten fanden hier ihre letzte Ruhestätte. Gehen Sie mit uns auf eine spannende Spurensuche.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit HATiKVA e. V.

Bemerkungen

Männliche Besucher benötigen eine Kopfbedeckung! Männliche Besucher benötigen eine Kopfbedeckung!

Dauer

1 Termin, 1 Termin, 2 UE

Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Kurs ist beendet, keine Anmeldung möglich


Kursort

Alter Jüdischer Friedhof, Pulsnitzer Str. 12

Pulsnitzer Straße 12
01099 Dresden

Termine

Datum
05.06.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
Alter Jüdischer Friedhof, Pulsnitzer Str. 12
Download der Kurstermine

zur Druckansicht dieser Seite